Ehemaliger professioneller 'Counter-Strike' -Spieler wurde zum Instagram-Model Shayene Victorio zu 116 Jahren Gefängnis verurteilt

Der ehemalige professionelle Counter-Strike-Spieler wurde zum Instagram-Model Shayene Victorio wegen Betrugs zu 116 Jahren Haft verurteilt.

iStockphoto / gorodenkoff


Was auch immer Sie tun, begehen Sie in Brasilien keinen Betrug. Sie werden das Buch nach dir werfen. Einem ehemaligen Profi-Spieler drohen in Brasilien 116 Jahre Haft wegen Betrugs.

Shayene shAy Victorio ist eine bahnbrechende Spielerin, die seit 2008 professionelle eSports-Spielerin war. Die brasilianische Spielerin zeichnete sich durch Counter Strike Global Offensive , und war Teil von reinen Frauenteams, darunter MIBR, paiN Gaming und Keyd Stars. Victorio zog sich 2019 aus dem Profi-Gaming zurück, damit sie sich auf ihre anderen Unternehmungen wie Influencer, Twitch-Streamer mit über 30.000 Abonnenten und ein Instagram-Model mit über 91.000 Followern konzentrieren konnte.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Shay Victorio geteilter Beitrag (@shayvictorio)

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Shay Victorio geteilter Beitrag (@shayvictorio)

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Shay Victorio geteilter Beitrag (@shayvictorio)

VERBUNDEN: 19-jähriger Instagram-Influencer verhaftet, weil er Stuhl vom Balkon im 45. Stock geworfen hat

Victorio eröffnete 2013 angeblich mit ihrem damaligen Ehemann einen Online-Shop. Zwischen 2013 und 2017 gaben 118 Kunden an, nie einen der Artikel erhalten zu haben, die sie bei Victorio gekauft hatten.

Victorio wurde des Betrugs angeklagt und zu 116 Jahren Gefängnis verurteilt. Nach brasilianischem Recht können Einzelpersonen jedoch nur eine maximale Freiheitsstrafe von 30 Jahren verbüßen.

Victorio befindet sich derzeit in Berufungsverfahren. Aber selbst wenn sie alle verliert, wird sie nicht die volle 116-jährige Haftstrafe verbüßen, da das brasilianische Gesetz vorschreibt, dass eine Person unabhängig von der Straftat oder dem ursprünglichen Zeitrahmen nur eine maximale Freiheitsstrafe von 30 Jahren verbüßen kann.

Victorio wurde noch nicht festgenommen, weil sie gegen ihre Strafe Berufung eingelegt hat, und kann nur bis zum Abschluss des Berufungsverfahrens festgenommen werden. Victorio behauptet, sie habe den Laden mit ihrem Ex-Mann geführt, und er sei schuld daran, dass die Bestellungen nicht ausgeführt wurden.

VERBUNDEN: Florida-Fitness-Guru geht ins Gefängnis, weil er 369 gefälschte Instagram-Konten erstellt hat, um Rivalen und inszenierte Entführungen zu bedrohen

In einem Instagram-Post heißt es außerdem, dass ihr Ex-Mann 100 % der Verantwortung für das Verbrechen übernommen hat.

https://www.instagram.com/p/B9R1r6cJYY4/

Victorios Anwalt gab eine Erklärung ab, in der es heißt, dass der Online-Shop über 10.000 erfolgreiche Verkäufe und Lieferungen getätigt hat und dass die 118 Kunden, die ihre Produkte nicht erhielten, auf unbeabsichtigte Fehler zurückzuführen waren. Victorios Anwalt sagte auch, dass Victorio jetzt ein Ziel von Verleumdung im Internet sei, weil ihre Strafe so viel Aufmerksamkeit erhalten habe AFK Gaming .

Wenn Sie 116 Jahre Gefängnis bekommen, weil Sie in Brasilien keine Produkte geliefert haben, wie hoch ist dann die Gefängnisstrafe für den Mord an jemandem? Und wenn die Höchststrafe für alle Verbrechen auf 30 Jahre begrenzt ist, warum sollte man sich dann mit diesen wahnsinnigen Gefängnisstrafen herumschlagen, die es nie geben wird?

VERBINDUNG: Instagram Prankster verhaftet und steht 5 Jahren im Gefängnis für Coronavirus Prank

[ GamerRant ]