„Game Of Thrones“-Selbstmordkommando von Tormund, Jorah, Beric und The Hound gründen eine großartige Band


Game of Thrones Beric Hound Jorah Tormund

HBO


Ich kann es kaum erwarten, die nächste Episode von Game of Thrones auf Sunnnnnnn zu sehen…. OHHHH FUCK NUTS ES GIBT SOFORT KEIN SPIEL VON THRONEN MEHR! Und es hört sich so an, als würde es sehr, sehr, sehr lange dauern, bis wir die 8. Staffel von Game of Thrones bekommen. In Ermangelung einer neuen Episode haben wir diesen musikalischen Akt, der aus einigen der größten Krieger in Westeros besteht. Einige der Mitglieder des Game of Thrones Suicide Squad haben sich zusammengetan, um das Publikum mit ihrer lustigen neuen Band zu töten.



Die Darsteller von Tormund (Kristofer Hivju), Jorah (Iain Glenn), Beric (Richard Dormer) und The Hound (Rory McCann) haben sich nicht nur als furchterregende Streitmacht jenseits der Mauer zusammengefunden, sondern sind auch Bandkollegen geworden. Kristofer Hivju nahm das Video der Game of Thrones-Brawler, die ihre musikalische Seite zeigen, und nannte sie Brotherhood Without Banjos. Ser Beric Dondarrion spielte die Ukulele, Sandor Clegane und Tormund Giantsbane sangen und Ser Beric Ser Jorah spielte Gitarre, weil jeder weiß, dass Mothers of Dragons und Breakers of Chains für Akustikgitarristen in Ohnmacht fallen.

[protected-iframe id=729ccbe2ae13675ccd5fde4bad79c95f-97886205-93291949″ info=//static.apester.com/js/sdk/v2.0/apester-javascript-sdk.min.js height=551″ class=apester-media]

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Kristofer Hivju (@khivju)

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Kristofer Hivju (@khivju)

Wenn diese ganze Game of Thrones-Sache nicht klappt, haben diese feinen Herren eine tolle zweite Karriere in Aussicht, was wichtig ist, da es als Schauspieler bei Game of Thrones nicht gerade die beste Jobsicherheit bietet.

[ Nerdist ]