Giannis Antetokounmpo wurde in dieser Offseason so aufgeblasen, dass er aussieht, als hätte er 2013 gegessen Giannis Antetokounmpo

Stacy Revere/Getty Images


Wenn Sie gerade aus einem 3-monatigen Koma aufwachen, haben Sie Folgendes verpasst: Aviici ist gestorben, Plastikstrohhalme sind plötzlich das Werk des Teufels und Giannis Antetokounmpo hat sich in den unglaublichen Hulk verwandelt.

Der 23-jährige Bucks-Star teilte am Samstag ein Foto der Antetokounbros im Kraftraum und Giannis sah aus, als hätte er 2013 Giannis gegessen.



Die Brüder von links nach rechts: Giannis, Alex, Thanasis und Kostas.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wir wollen alles #StayFreaky #Antetokounbros

Ein Beitrag geteilt von Giannis Ugo Antetokounmpo (@giannis_an34) am 28. Juli 2018 um 3:00 Uhr PDT

Die Antetokounmpo haben höchste Gene, da Für den Sieg weist darauf hin:

Kostas wurde gerade zuletzt im NBA-Draft 2018 von den 76ers ausgewählt, die ihn dann an die Mavericks tauschten. Thanasis spielt in Griechenland Profi-Basketball, nachdem er 2014 von den Knicks auf Platz 51 gewählt wurde. Schließlich ist Alex – ob Sie es glauben oder nicht – nur ein Teenager in der High School.

Irgendwo in einem leeren Abnutzungshaus haben die Gronkowski-Brüder aufgehört, sich mit dem Kopf gegen eine Wand zu schlagen, und sind aufgefallen.

Für die Perspektive, bevor Giannia 2013 eingezogen wurde, war er 6'9 groß und wog 190 Pfund. In der letzten Saison war er 6'11 groß und wog 222 Pfund. Diese Saison bleibt abzuwarten und das ist sehr beängstigend für die Eastern Conference.

#Wahrheit…

PS The Greek Freak vs. 2018 Mike Bibby: Wen hast du?