Mädchen bei „Jimmy Kimmel“ gibt zu, ihren Ex-Freund mit dem Hockeyspieler Tyler Johnson betrogen zu haben

Jimmy Kimmel liebt den Mann auf den Straßenabschnitten, wo einer seiner Untergebenen Fremden auf dem Hollywood Boulevard ein Mikrofon vorhält und sie eine dumme Frage beantworten. Aber letzte Nacht wurde es seltsam. Seit der Nobelpreisverleihung diese Woche hat Kimmel Fremde gefragt, was das Beeindruckendste ist, was sie je gemacht haben? Die Antwort dieses Mädchens? Betrüge meinen Freund und lass ihn nicht herausfinden.

Sie führt aus: Es war ein Ex. Er war ein berühmter Athlet mit den Initialen T.J. Dann fügt sie hinzu, dass er für Florida gespielt hat… Tampa Bay. Also... Tyler Johnson?

Und damit endet der unbeholfenste Mann auf der Straße in der Geschichte des Late-Night-Fernsehens. Absolut schamlos, Baby. Schamlos.





Zwei Dinge: (A. Es ist Jimmy Kimmel, also liegt die Wahrscheinlichkeit, dass es inszeniert wird, wahrscheinlich bei etwa 95% und (B. wenn es echt ist, gibt es viel mehr an dieser Geschichte, die wir nie erfahren werden. Niemand sagt so etwas einfach zu) eine Fernsehkamera.

Entschuldigung, Ben.



[H/T: Uproxx ]