Glen 'Big Baby' Davis schoss weiterhin auf Kyrie Irving, nachdem Irving eine Knöchelverletzung erlitt 'Karma ist ein MFer'

Getty Image


  • Kyrie Irving musste Spiel 4 gegen die Bucks mit einer Knöchelverletzung verlassen
  • Der ehemalige Celtic Glenn Big Baby Davis deutet an, dass Irvings Verletzung Karma war, weil er auf das Celtics-Logo getreten war
  • Davis machte weiterhin Schüsse auf Irving, nachdem er von den Fans wegen seiner Kommentare Gegenreaktionen erhalten hatte
  • Lesen Sie hier weitere Sportartikel

Der ehemalige Celtic Glen Big Baby Davis mag Kyrie Irving wirklich nicht.

Vor zwei Wochen kritisierte Davis Irving, weil er nach einem Nets-Sieg auf das Gesicht von Lucky the Celtics-Logo getreten war.



Am Sonntag während des vierten Spiels der Bucks-Nets-Serie verletzte sich Irving, nachdem er sich bei einem Layup-Versuch ungeschickt den Knöchel verstaucht hatte.

Davis reagierte, indem er andeutete, dass Irving Karma erhalten hatte, weil er auf das Celtics-Logo stampfte.

Am Montag verdoppelte Davis und schoss mehr Schüsse auf Kyrie, obwohl er wegen seiner Kommentare von den Fans Gegenreaktionen erhielt.

Alle sind sauer auf mich, weil Kyrie Irving auf Lucky getreten ist und Lucky sein Geld zurückbekommen hat, sei nicht böse auf mich, denn Lucky hat sein Geld zurückbekommen!

Karma ist ein Motherf**ker!!

Du machst es den Leuten recht, die Leute machen es richtig und es ist mir egal, ob es ein Logo ist. Es ist mir egal, ob es ein Logo ist! Es bedeutet mir etwas!

Sie wissen, was ich sage, zum Beispiel Länder, die Flaggen haben! Du gehst und trittst auf eine Logofahne, was ist das?! Das ist Respektlosigkeit!

Ich habe für die Celtics gespielt, ich bin für immer ein Celtic!!! Also egal! Es ist verdammt egal! Hör auf, wütend zu werden, weil dein Mann schwache Knöchel hat!

Seine Knöchel sind schwach!! Seine Knöchel sind gef**kt und Lucky hat seinen Arsch bekommen!