Google löscht 100.000 negative Ein-Stern-Bewertungen auf der Robinhood App Store-Seite inmitten von Meme Stock Restriction Backlash

Getty Image


Die Robinhood-App hatte einen harten Tag, aber es scheint, als würden sie von negativen Bewertungen im Google Play App Store unbeschadet davonkommen.

Am Donnerstag traf Robinhood die umstrittene Entscheidung, den Handel von Gamestop, AMC und anderen Meme-Aktien, die vom Reddit-Teilkonzern r/WallStreetBets vorangetrieben wurden, einzuschränken, um das Unternehmen und die Kunden zu schützen.



Wütende Nutzer, die frustriert waren, dass sie bei Robinhood keine Meme-Aktien kaufen konnten, begannen, negative Ein-Stern-Bewertungen auf ihrer Seite im Google Play App Store zu hinterlassen.

Laut Website 9to5Google.com , hat Google über 100.000 negative Ein-Stern-Bewertungen gelöscht, die es Robinhood ermöglichten, ihre Bewertung von 4.6 im App Store zu halten.

Google hat Tausende der negativen Bewertungen gelöscht. Ein kurzer Blick lässt erkennen, dass ungefähr 100.000 Bewertungen entfernt wurden, was die Punktzahl in den letzten Stunden auf etwa 4 Sterne erhöht hat.

Google teilte The Verge mit, dass sie die Bewertungen gelöscht hätten, weil sie der Meinung waren, dass Benutzer das System manipulierten, indem sie Ein-Stern-Bewertungen hinterlassen.

Über Der Rand

Die Richtlinien von Google verbieten ausdrücklich Bewertungen, die die Bewertung einer App manipulieren sollen, und das Unternehmen sagt, dass es über ein System verfügt, das menschliche Intelligenz mit maschinellem Lernen kombiniert, um Richtlinienverstöße in Bewertungen und Bewertungen zu erkennen und durchzusetzen. Google sagt, dass es speziell bei Bewertungen Maßnahmen ergriffen hat, von denen es überzeugt war, gegen diese Richtlinien verstoßen zu haben, teilt das Unternehmen The Verge mit. Laut Google haben Unternehmen nicht die Möglichkeit, Bewertungen selbst zu löschen.