Gucci Mane, der 'East Atlanta Santa', stürzte die SantaCon in NYC ab und die Dinge wurden beleuchtet!

ATLANTA, GA - 22. NOVEMBER: Gucci Mane führt zur Halbzeit - Hawks V Pelicans in der Philips Arena am 22. November 2016 in Atlanta, Georgia. (Foto von Prinz Williams/WireImage)

Getty Image/Prinz Williams/WireImage


Die SantaCon 2016 war dieses Jahr mit Gucci Mane, auch bekannt als „East Atlanta Santa“, einen ganz besonderen Gast zu Gast. Es wurde wild, als Gucci auf der SantaCon-Kneipentour im Ainsworth Park in Gramercy eine der Bars abstürzte und anfing, Geschenke an gehämmerte Brüder zu verteilen. Es blieb jedoch nicht bei den Geschenken, der East Atlanta Santa spielte im Ainsworth fünf Songs für die Menge:

https://www.instagram.com/p/BN2U_T1hNwK/



Ich glaube nicht, dass ich hier übermäßig anmaßend bin, wenn ich annehme, dass Gucci Mane, alias der „East Atlanta Santa“, keine Ahnung hatte, was ihn erwartete, als er letzten Samstag die SantaCon in NYC abstürzte. Es schien wahrscheinlich der einfachste Werbegag der Welt zu sein. Jemand war wie ‚Gucci! Dein Spitzname ist der East Atlanta Santa und dieses Wochenende gibt es in NYC diese Kneipentour mit Weihnachtsmann-Thema, wir sollten auftauchen und dich dazu bringen, Geschenke zu verschenken!“

Ich habe seit ungefähr 4 Jahren nicht mehr an der SantaCon teilgenommen, weil ich immer am Wochenende der Veranstaltung unterwegs war, und SURPRISE SURPRISE Ich war die ganze Woche in NYC und flog am Samstag, dem Tag der Veranstaltung, nach Florida und habe es verpasst Noch einmal. Aber nach allem, was ich mitbekommen habe, hat es sich in das weihnachtlich gekleidete Äquivalent zu Hobokens St. Patty's Day-Scheißshow von einst verwandelt. Ich bin sicher, es ist immer noch ein unglaublicher Tag, und es hat Starpower in Form von Gucci Mane, aber ich befürchte, dass es den Charme verloren hat, ein Haufen eigenwilliger Alkoholiker zu sein, die alle versuchen, sich in die Weihnachtsstimmung zu stürzen.

(h/t Seite Sechs & XXL Mag )