Die Flurszene in „Inception“ ist eine krasse Abzocke von „High School Musical 3“ und Christopher Nolan sollte sich schämen

Eingangsflur gestohlen High School Musical

Warner Bros. / Disney


Christopher Nolan hat das Publikum umgehauen, seit er seine Filmkarriere mit begonnen hat Folge im Jahr 1998. Seitdem hat er mit seiner Batman-Trilogie die Art und Weise verändert, wie die Welt Superheldenfilme sieht, und unzählige Köpfe mit Brezeln verdreht Erinnerung und Das Prestige aber es gibt einen besonderen Lichtblick in seinem elitären Lebenslauf, der meiner Meinung nach alle anderen in den Schatten stellt: Anfang.

Anfang verfügt über eine Ensemblebesetzung, darunter Leonardo DiCaprio, Ken Watanabe, Joseph Gordon-Levitt und Marion Cotillard sowie einige wahnsinnige Bilder und die Art von Audioeffekten, die man fast fühlen kann, was dem Film zu acht Oscar-Nominierungen verhalf (einschließlich Bestes Bild). Die Handlung ist ziemlich verwirrend, also werde ich nicht einmal versuchen, sie hier zu erklären, aber wenn Sie diesen Film NOCH nicht gesehen haben, sollten Sie alles tun, um das zu beheben.

In einer Welt, in der Reboots, Remakes und Fortsetzungen dominieren, strahlen Nolans Filme eine Aura der Originalität aus und bieten den Zuschauern den dringend benötigten frischen Wind. Abgesehen davon ist alle Kunst auf die eine oder andere Weise abgeleitet und selbst die größten Köpfe lassen sich von anderen Orten inspirieren.

Im Falle von Anfang , es scheint, als hätte Nolan aus einem anderen filmischen Meisterwerk gezogen, als er seine wohl ikonischste Szene schuf: High School Musical 3: Senior Year, auf die kürzlich jemand auf Twitter hingewiesen hat, enthält eine Sequenz, die dem Versatzstück unheimlich ähnlich ist, das die Kinobesucher zwei Jahre später fesselte.

Wenn Sie nicht vertraut sind, handelt es sich bei der fraglichen Szene um den Kampf, der in einem Flur stattfindet, in dem die Gesetze der Schwerkraft nicht gelten, der fast ausschließlich auf praktischen Effekten beruhte und den Bau einer riesigen Zentrifuge erforderte, um erfolgreich zu sein.

Zufall? Kann sein. Vielleicht nicht. Ich meine, wir können den kulturellen Einfluss wirklich nicht leugnen High School Musical Franchise hatte, als es Größen wie Zac Efron und Vanessa Hudgens zum Ruhm brachte und half Disney Channel, Fernsehgeschichte zu schreiben mit den erzielten Bewertungen. Während der letzte Teil in die Kinos kam, schalteten mehr Leute zwischen sechs und elf Jahren den zweiten ein als jedes andere Fernsehereignis davor – was interessant ist, wenn man bedenkt, dass Nolans Kinder acht und sechs Jahre alt waren, als Abschlussjahr kam heraus.

Mach damit was du willst.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Nolan nur ein großer ist High School Musical Kerl auf sich allein gestellt, wofür man sich nicht schämen muss. Ich wünschte nur, er würde Kredit geben, wo Kredit fällig ist. Zu diesem Zeitpunkt weiß ich nicht, ob ich noch am Leben sein werde, wenn Grundsatz wird freigelassen, aber Sie können sich verdammt sicher sein, dass ich nachsehen werde, ob er die Disney Channel Originalfilm Minutemen an jedem Punkt.

Ich bin bei dir, Christoph. Du wurdest gewarnt.