Harry Lennix darüber, warum Martian Manhunter nicht in 'Man of Steel' oder 'Batman v. Superman' eingegriffen hat

marsmenschenjäger zsjl

Warner Bros./HBO Max


Inzwischen haben Sie wahrscheinlich alle vier Stunden des Epos gesehen, besonders wenn Sie auf diesen Artikel geklickt haben Zack Snyders Justice League . Aber für den Fall, dass Sie es nicht getan haben, hier ist eine laute und deutliche SPOILER-WARNUNG für alle von Ihnen, die nicht jede Minute von The Snyder Cut gesehen haben, da wir dabei sind, die buchstäblich letzte Szene des Films zu besprechen, okay ? Okay.





Im Epilog trifft Bruce Wayne nach dem Triumph der Justice League über Steppenwolf und Snyders umstrittener Batman- und Joker-Patch in der Knightmare Reality ein Treffen am See mit keinem Geringeren als Martian Manhunter – von dem wir zuvor erfahren haben, dass er tatsächlich der Charakter von General Calvin Swanwick war – wer lässt Bruce weiß, dass er der Justice League im bevorstehenden Kampf gegen Darkseid, DeSaad und den Rest ihrer Armada zur Seite stehen wird.

Martian Manhunter, alias J’onn J’onzz, ist nicht nur ein entscheidendes Mitglied der Justice League, sondern auch einer der mächtigsten, was die Frage aufwirft, warum er sich nicht früher als supermächtiger Außerirdischer offenbart hat? Als Superman und General Zod Ende des Jahres die Innenstadt von Metropolis nivellierten Mann aus Stahl * und* als Doomsday Superman am Ende buchstäblich ermordete Batman gegen Superman: Morgendämmerung der Gerechtigkeit, Martian Manhunter blieb bereitwillig an der Seitenlinie, obwohl seine bedeutenden Kräfte so einflussreich sein könnten.



VERBUNDEN: Der verlockendste Aspekt der Knightmare-Realität von Snyder Cut ist der Tod von Wonder Woman

Zum Glück ist BroBibles Endlose Hektik Podcast hat sich kürzlich mit dem Martian Manhunter-Schauspieler und Elite-Stimmmacher Harry Lennix zusammengesetzt und ihm genau diese Frage für mich und alle Comic-Nerds da draußen gestellt, auf die Lennix eine unglaublich nachdenkliche Antwort gab.

Schaut euch unbedingt Harrys vollständiges Interview mit an Endlose Hektik wenn es fällt, und auch den Post-Credit-Podcast zu abonnieren, in dem wir über Dinge berichten wie Zack Snyders Justice League , das Marvel Cinematic Universe und alles, was mit der Popkultur zu tun hat. Wir haben Guy Pearce in der Show am Freitag, wo wir in seine gesamte Karriere eintauchen, einschließlich der Zusammenarbeit mit Russell Crowe an L.A. Vertraulich , seine Karriere macht Erinnerung , warum Ridley Scotts Prometheus ist ein Meisterwerk, das MCU-Magie mit RDJ und mehr macht.

Abonnieren und hören Sie unseren Popkultur-Podcast, den Post-Credit-Podcast, und folgen Sie uns auf Twitter @PostCredPod

( Apfel | Spotify | Google-Podcasts | Hefter | Anker )