Hier sind mehrere legitime Gründe, Ihren blöden Bart zu rasieren – einer basiert auf tatsächlichen Forschungen

Langer Bart

über Flickr Commons


Schöner Bart, Kerl. Jetzt rasiere es. Es ist dumm und ruiniert dein Leben.Bärte hatten ihren Moment. Jetzt sind sie vorbei. Sogar Wikipedia hasst Bärte .

Im Laufe der Geschichte wurden Männern mit Gesichtsbehaarung verschiedene Attribute wie Weisheit, sexuelle Männlichkeit, Männlichkeit oder ein höherer Status zugeschrieben; manchmal wurde jedoch auch angenommen, dass Bärte mit einem Verlust an Raffinesse verbunden sind.





Sie haben die Raffinesse verloren. Ihnen fehlen Weisheit, sexuelle Männlichkeit, Männlichkeit und Status. Selbst wenn Sie diese Attribute in Pik haben, wird es niemand wissen, denn jeder Hominide mit einem blaugeäderten Piccolo unter dem Gürtel hat einen Bart. Jeder Mann kann nicht großartig schwitzen.

Fünf-Uhr-Schatten sind zulässig, oder wenn Sie derzeit eine Gesichtsklinge verwenden, um eine Hausinvasion zu vereiteln, erlaube ich das Gesicht mit Stroh gedeckt, aber jeder andere Typ muss zur Arbeit in der AM mit einem glatteren Gesicht erscheinen als John Legend singt Christine Teigens Beef Curtains.



Hier ist der Grund:

Du hast es nur deshalb angebaut und das ist ein dummer Grund

Vielleicht hast du es in einer Zeitschrift gesehen oder im Zug einen Typen mit dickem Haar gesehen. Ist egal. Wenn auf der gleichen U-Bahn-Fahrt ein Typ seinen Müll hervorholt, die Taschen aus seiner Hose zieht und weibliche Passagiere seinem Elefantenbaby vorstellt, würden Sie das Gleiche tun? (Wenn es funktioniert hat, probieren Sie es aus). Nein. Ein anonymer Holzfäller hat also einen Bart und plötzlich bist du Paul Bunyan von der McDonald's-Managerwelt? Hör auf zu folgen.

Egal was sie sagen, die Leute halten es für dumm du

Ich mag deinen Bart, sagten sie, weil sie nett waren und die Alternative war, warum zum Teufel würdest du deinen Mund von Schamhaaren umgeben lassen? Jeder hält deinen Bart für dumm. Sie werden es dir nie sagen. Sie schätzen deine Gefühle. Ich glaube, du bist ein Trottel.



Es ist mehr Arbeit als Rasieren

Ich habe mir diesen Bart wachsen lassen, weil ich es hasse, mich zu rasieren, war der Grund, aber jeder Mann hasst es, sich zu rasieren, aber wir tun es, weil wir Männer sind und 98% unseres Lebens darin besteht, Dinge zu tun, die wir nicht gerne tun. Einen Bart zu pflegen ist viel mehr Arbeit, als sich alle paar Tage das Gesicht zu rasieren. Sie müssen es zuschneiden, damit es nicht auf Ihrer Lippe kitzelt, es nach Nahrung und möglicher vaginaler Ausscheidung kämmen (das ist es, was Sie den ganzen Tag riechen) und Produkte hineinlegen, damit Sie es nicht den ganzen Tag kratzen wie ein Pavian mit einem Angst ticken. Wie oft denkst du an deine Glatze? Selten. Du denkst ständig an deinen Bart. Du denkst gerade darüber nach, kratzt daran, liest diesen Artikel und denkst darüber nach, wie du meine Mutter in den Kommentaren beleidigen kannst. Machen Sie es gut, ich habe am meisten gehört.

‘Spitzenbart’ ist erreicht

Falls meine Gründe nicht stichhaltig sind, erklären jetzt die Herren in den weißen Kitteln, warum Sie lieber früher als später einen Schtick zu Ihrem Küsser bringen sollten. Forschung durchgeführt von der University of NSW stellt fest, dass glattrasierte Männer attraktiver werden, wenn Menschen mit einer Reihe von bärtigen Männern konfrontiert werden. Einfacher ausgedrückt, nimmt die Attraktivität der Gesichtsbehaarung ab, je mehr Männer sie annehmen. Frauen haben sie satt, und ich habe sie alle gefragt, als ich sie letzte Nacht gebumst habe. Alle 500 Millionen haben über deinen dummen Bart gelacht. Es war eine lange Nacht.

Ebenfalls, Hör auf, Freizeitsport zu betreiben .