Hier ist eine kurze Erklärung, warum Hummer so verdammt teuer ist

warum sind hummer teuer

iStockphoto


Kakerlaken des Meeres.

Protein des armen Mannes.





Dies sind nur zwei der Spitznamen, die Hummern gegeben wurden, bevor die Schalentiere verdammt teuer wurden.

Aber wie sind wir an diesen Punkt gekommen?



Wie wurden Meeresfrüchte, die einst an Gefangene gegeben wurden, zu einer Delikatesse, die je nach Jahreszeit zwischen 8 und 10 US-Dollar pro Pfund kostet?

Geschäftseingeweihter gibt die Hintergrundgeschichte über Hummer, der vom Essen der Armen bis zum normalerweise teuersten Artikel auf einer Abendkarte reicht.

In ihrer wiederkehrenden Videoserie So teuer , BI erklärt, dass die Entwicklung des Hummers von der amerikanischen Bauernnahrung zu teuren Schalentieren um die Zeit begann, als die Eisenbahn zu einer beliebten Reiseoption wurde.



Hummer war eine billige Nahrungsquelle, die in Überlandzügen serviert wurde, eine Reisemöglichkeit, die sich nur Halbreiche leisten konnten.

Das Krebstier wurde mit den Wohlhabenden in Verbindung gebracht und als Teil einer teuren Mahlzeit auf Fotos und Gemälden abgebildet.

Ein Großteil der mit Hummern verbundenen Preismessungen ist auf den Prozess des Fangens und des Transports von Hummern aus den Ozeanen zu den lokalen Lebensmittelhändlern zurückzuführen.

Es gibt unzählige Vorschriften und es kostet viel Geld, um Hummer während ihrer Reise frisch – und lebendig – zu halten.

[über Geschäftseingeweihter ]

***

Chris Illuminati ist ein 5-fach veröffentlichter Autor und sich erholendes Arschloch, das über Erfolg, Fitness, Elternschaft und gelegentlich Profi-Wrestling schreibt. Melde dich bei ihm Instagram & Twitter oder E-Mail chris@brobible.com .