Hey Mädels, es stellt sich heraus, dass Ryan Gosling ein Dicker ist

Gänschen-Schwanz

Genauer gesagt war Ryan Gosling ein Schwanz im Film das ließ jede Frau auf der Welt von seiner Kombination aus sanftem Charme und kobaltblauen Augen ohnmächtig werden.

Die Geschichte von Das Notebook ist nicht mehr so ​​ein Märchenbuch.



Ryan Gosling und Rachel McAdams, die eine intensive Chemie auf dem Bildschirm hatten, hassten sich während des Drehs tatsächlich.

Und noch schockierender ist, dass der 33-jährige kanadische Adlige wollte, dass sein hübscher 35-jähriger Co-Star – mit dem er nach Abschluss der Dreharbeiten vier Jahre lang immer wieder zusammen war – den Film startete.

Schlimmer noch, dein perfekter Traumfreund hat das getan, was du an deinem jetzigen Nicht-Traumfreund hasst. Er hat sich öffentlich gestritten.

„Ryan kam zu mir, und in dieser großen Szene stehen 150 Leute, und er sagt, Nick komm her.

„Und er dreht eine Szene mit Rachel und sagt: Würdest du sie hier rausholen und eine andere Schauspielerin mitbringen, um mit mir vor der Kamera vorzulesen?

Der Regisseur war schockiert. 'Ich sagte Was? Dann sagt er, ich kann nicht. Ich kann es nicht mit ihr machen. Ich bekomme einfach nichts davon.‘

Feministin Ryan Gosling, sagen Sie? Nicht, wenn er versucht, Frauen aus Jobs zu vertreiben, die sie rechtmäßig verdient haben, nur weil es ihm missfällt.

Naja. Weiter zu Tom Hardy, denke ich.

[H/T @Neetzan ; Bild über s_bukley / Shutterstock.com ]