Heiße Tipps zu Liebe, Beziehungen und Sex mit einem Krebs-Mann

    Molly Hall ist Astrologin, Tarot-Leserin und Autorin von „Astrology: A Complete Illustrated Guide to the Zodiac“.unser redaktioneller prozess Molly HallAktualisiert am 22. Mai 2019

    Der Krebsmann versucht, seine emotionale Verletzlichkeit zu verbergen, aber sie ist für alle sichtbar. Er zieht natürlich diejenigen an, die ihn bemuttern wollen und ist unter den Damen zu Hause.

    Krebsmänner sind empfindlich Wasserzeichen , aber sie sind auch stark und oft sehr männlich. Sie sind die liebenswertesten Männer – wenn sie dich lieben lassen.

    Mondkind

    Der verstorbene Dichter John O'Donohue sagte einmal: 'Ist es in unserer ernsten Erwachsenenwelt nicht wunderbar, dass wir alle sind? Ex-Babys?' Und bei Krebs-Männern ist das Baby anspruchsvoll, mit Stimmungen, die wie der Mond wachsen und abnehmen (Krebs planetarischer Herrscher ).





    Er ist auch dafür berüchtigt, einen Groll zu hegen, selbst einen, von dem Sie nichts wissen, bis er einen Wutanfall bekommt. Oder er versucht indirekt, die Beziehung zu sabotieren, ohne selbst zu wissen, was ihn wirklich stört. Der selbstbewusste Krebstyp lacht über seine eigenen Macken und Empfindlichkeiten.

    Mondkinder sind große Fühler, sehr einfallsreich und neigen zu einer subjektiven Einstellung. Krebs regiert Kinder und Kindheit, Mutter und Mutterschaft.



    Krebs in der Liebe ist beschützend und sentimental.

    Ihn kennenlernen

    Das Krebs Der Typ ist supersensibel und wird oft schüchtern. Wie offen er ist, hängt davon ab, ob er gelernt hat, dass es in Ordnung ist, anderen zu vertrauen.

    Der ältere Krebs trägt eine schützende Hülle und erscheint oft distanziert. Aber innerlich ist er immer noch so weich mit dem großen Herzen.



    Von allen Zeichen reagiert er am empfindlichsten auf Ablehnung. Deshalb bewegt er sich gerne indirekt auf die Liebe zu – wie eine Krabbe. Er will nichts überstürzen.

    Der Krebsmann schaut aufmerksam zu, obwohl er vielleicht nicht danach aussieht. Er kann Desinteresse spüren und dich präventiv wegstoßen. Beim männlichen Mondkind ist weniger mehr, also lass ihm viel Raum und Zeit, dich zu vermissen.

    Muttersöhnchen

    Das männliche Mondkind hält sich oft ungewöhnlich enge Bindung zu seiner Mutter . Dies ist ein Weg, ihn zu verstehen. Sehen Sie, ob es harte Aspekte (Quadrate, Oppositionen) zu seiner Krebssonne oder seinem Mond gibt. Dies könnte auf Muster von Stress, Hassliebe und dem Kampf um die Unabhängigkeit hinweisen.

    Sein Mondzeichen und seine Aspekte sind sehr aufschlussreich. Krebs wird beherrscht von der Mond , für wellige Stimmungen und Sensibilität. Was macht ihn emotional sicher? Was versetzt ihn in den Rückzugsmodus, zurück in die Hülle?

    Angaben zum Krebstyp

    • Beschützt sein Privatleben
    • Mag es nicht aufzufallen oder herausgehoben zu werden
    • Hat eine natürliche Affinität zu Frauen und steht seiner Mutter besonders nahe
    • Fühlt sich am wohlsten in seinem eigenen Zuhause
    • Wirkt verletzlich, was bei anderen einen Beschützerinstinkt auslöst
    • Verliert sich in seinen Launen
    • Wird leicht verletzt
    • Sucht nach emotionaler Sicherheit und finanzieller Stabilität

    Wenn er verliebt ist

    • Seine Angst, verletzt zu werden, wächst
    • Er bildet eine tiefe Verbundenheit
    • Er reagiert auf stetige Zuneigung und Ehrlichkeit
    • Er offenbart sich an sicheren Orten
    • Er erinnert sich an jeden Moment
    • Er ist sentimental und liebevoll
    • Kann bei Verletzungen zurückweichen, auch wenn es unbeabsichtigt ist.

    Krebs-Mann und Sex

    Er wird liebevoll und lässt seine Wachsamkeit nach, wenn er sich emotional sicher fühlt. Das heißt oft im eigenen Heim, mit allem Komfort zum Greifen nah. Krebs-Männer sind oft oral orientiert, beginnend mit dem Küssen und Bedecken der Körperlandschaft. Grundbedürfnisse:

    • Treue
    • Gemeinsam eine heimelige Atmosphäre
    • Um ein Familiengefühl zu schaffen
    • Haben emotionale Intimität
    • Ein stabiles Leben mit genug Nahrung und Geld aufzubauen, um sich sicher zu fühlen
    • Um die Familien des anderen kennenzulernen
    • Eine Zuflucht – ein Zuhause – vor der rauen Welt draußen teilen
    • Ein echtes Interesse an seinem Hintergrund, seiner Kindheit, seiner Familie.
    • Tröstende Zusicherungen Ihrer Zuneigung.
    • Eine emotional sichere Situation, in der seine Verletzlichkeit nicht ausgenutzt wird.
    • Respekt vor seiner Stärke und Sensibilität.
    • Ein gemütliches Ambiente mit seinen Lieblingsspeisen, warmer Beleuchtung, privater Atmosphäre.

    Krebs helle Seite: Er ist sanft, beschützend, heimatorientiert, großartig mit Kindern, Heiratsmaterial, ein Familienmensch, hingebungsvoll, häuslich, liebevoll, intuitiv und sentimental romantisch.

    Krebs dunkle Seite: Er ist emotional manipulativ, kindisch, defensiv, ablehnend, passiv aggressiv, grübelnd, selbstmitleidig.