Wie man Fingerwellen erzeugt

Beitragender Autor
    Kendra ist Kosmetikerin und Autorin für Byrdie mit Spezialisierung auf Haare.unser redaktioneller prozess Kendra Aarhus Aktualisiert am 23. Mai 2019 01 von 06

    Ein Vintage-Haartrend kehrt zurück

    Fingerwellen.

    Fotos von Kendra Aarhus

    Die mit den Fingern gewellte Frisur wurde in den 1920er Jahren populär gemacht, um die sehr moderne und modische Frisur zu stylen sehr beliebte Bob-Frisur der Ära.

    In den 1920er Jahren waren Haarstyling-Tools nicht genau das, was wir heute kennen – Frauen arbeiteten im Wesentlichen mit nassem Haar, einer Menge Haargel und ihren Fingern. Sie können auf diese Weise immer noch Fingerwellen erzeugen, wenn Sie über ein gutes Maß an Geschick, den größten Teil des Tages und doppelgelenkige Schultern verfügen.





    Heute werden moderne Fingerwellen für Hochzeiten und andere besondere Anlässe getragen und sind eine großartige Ergänzung zu einem Halloween-Kostüm (ein Flapper aus den 1920er Jahren oder Daisy Buchanan von Der große Gatsby ).

    Das Tolle an modernen Fingerwellen ist, dass man sie statt mit den Fingern mit einem Lockenstab erzeugt. Sie werden jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen, und ein paar Übungsläufe vor einem großen Ereignis werden viel bewirken.



    Hier ist, was Sie brauchen, um Ihr eigenes fingergewelltes Haar zu kreieren:

    • Kamm: Jeder Kamm funktioniert, aber ich bevorzuge einen Schwanzkamm, da er schön ist, um saubere und gleichmäßige Abschnitte zu machen. Sie werden viele Abschnitte erstellen.
    • Entenschnabel-Clips oder kleine Clips, um Ihre Abschnitte an Ort und Stelle zu halten.
    • Haarspray: Ich habe zwei Arten von Haarspray verwendet. Ein leichteres 'Festigungsspray' (wie CHI Ionic Infra Texture) und ein härter haltendes Haarspray.
    • Kleiner Lockenstab (oder Lockenstab): Ihr Lockenstab sollte nicht größer als 3/4 'im Durchmesser sein. Ich habe in dieser Demonstration einen sehr kleinen (knapp 1/2 ') Lockenstab verwendet. Größere Lockenstäbe können bei längerem Haar verwendet werden, aber das Ergebnis ist weniger wellig.
    • Haarbürste

    Als ich diese Methode zum ersten Mal ausprobierte, dauerte es weit über 90 Minuten. Nehmen Sie sich Zeit, denn je detaillierter Sie sind, desto beeindruckender werden Ihre Fingerwellen aussehen.

    02 von 06

    Schneiden von Fingerwellen

    Schneiden Sie Ihr Haar ab. Fotos von Kendra Aarhus



    Sie können Ihre Fingerwellen auf sauberem oder schmutzigem Haar erzeugen. Wenn Ihr Haar frisch shampooniert ist, fügen Sie vor dem Föhnen etwas Mousse oder Gel hinzu hilf deinen Locken zu halten , und teilen Sie Ihr Haar an der gewünschten Stelle, bevor Sie es föhnen.

    Der erste Schritt besteht darin, Abschnitte zu erstellen, die Sie später methodisch kräuseln. Verwenden Sie die nummerierten Fotos oben und die Beschreibungen unten, um Ihre Aufteilung perfekt zu machen.

    1. Teile dein Haar. Legen Sie Ihr Teil tief zur Seite, normalerweise etwas tiefer als normalerweise. Ihr Teil sollte sehr gerade sein und bis zum Scheitel Ihres Kopfes zurückgehen.
    2. Erstellen Sie Ihren ersten Abschnitt, indem Sie mit Ihrem Schwanzkamm eine Linie ungefähr 1-1,5' parallel zu Ihrem Teil machen. Wenn Ihr Haar sehr dick ist, möchten Sie kleinere Abschnitte. Verwenden Sie einen Entenschnabelclip, um Ihren Abschnitt nach unten zu sichern.
    3. Erstellen Sie einen weiteren Abschnitt, genau wie den ersten, ungefähr 1 - 1,5 Fuß vom vorherigen Abschnitt entfernt. Mit einem Clip sichern.
    4. Fahren Sie mit der Erstellung von Abschnitten fort, bis Sie sich in der Nähe Ihres Ohrs befinden. Sie werden wahrscheinlich vier bis sechs Abschnitte haben, abhängig von der Dicke Ihres Haares.
    5. Erstellen Sie die gleiche Sektion auf der anderen Seite

    Was machst du mit der Rückseite deiner Haare? Vorerst nichts. Sie können die Rückseite mit einem Haargummi befestigen oder hängen lassen.

    03 von 06

    Locken Sie Ihr Haar für Fingerwellen

    Locken Sie Ihr Haar. Fotos von Kendra Aarhus

    Als nächstes locken Sie Ihr Haar in sehr kleinen, sehr mühsamen Abschnitten. Dies ist der Teil, der die meiste Zeit in Anspruch nimmt. Versuchen Sie nicht zu betrügen, indem Sie größere Abschnitte kräuseln; es wird einfach nicht funktionieren. Nimm dir Zeit. Befolgen Sie erneut das obige Foto als Leitfaden und folgen Sie diesen Anweisungen:

    1. Sprühen Sie die erste Haarpartie mit Ihrem festigenden Haarspray ein. Wenn Sie kein festigendes Haarspray haben, reicht jedes Haarspray. Sprühen Sie es gut ein und kämmen Sie dann Ihr Haar ordentlich. Beginnen Sie mit dem Abschnitt, der Ihrem Ohr am nächsten und direkt hinter Ihrem Ohr liegt, und erstellen Sie einen kleinen Unterabschnitt, um sich zu kräuseln. Dieser Unterabschnitt sollte nicht breiter als Ihr Lockenstab sein.
    2. Locken Sie den Unterabschnitt (ich kräuse mich immer von meinem Gesicht weg), und machen Sie dann einen zweiten Unterabschnitt direkt vor dem ersten. Wickeln Sie jeden Unterabschnitt in genau dieselbe Richtung wie den ersten. Machen Sie weiter Unterabschnitte, bis Ihre erste Lockenreihe fertiggestellt ist.
    3. Lösen Sie die ungelockte Haarpartie über der gerade gelockten Haarpartie und sprühen Sie sie mit Ihrem Lockenstab gut ein. Wiederholen Sie das Locken sehr kleiner Haarsträhnen in genau der gleichen Richtung wie im vorherigen Abschnitt. Alle Locken für die Dauer dieser Frisur sollten in die gleiche Richtung gelockt werden.
    4. Lösen Sie die ungelockte Haarpartie über der gerade gekräuselten Haarpartie und wiederholen Sie den Vorgang. Sprühen, kleine Unterabschnitte erstellen, kräuseln.
    5. Wenn Sie alle Haarsträhnen fertiggestellt haben, werden Sie ein Durcheinander von Locken haben, das Shirley Temple stolz machen würde.
    04 von 06

    Locken Sie Ihr Haar für Fingerwellen

    Die andere Seite kräuseln. Fotos von Kendra Aarhus

    Nachdem Sie die erste große Haarsträhne gelockt haben, gehen Sie zur anderen Seite und wiederholen Sie den Vorgang. Machen Sie weiter kleine Abschnitte, auch wenn Sie zu diesem Zeitpunkt wirklich müde sind, Ihre Haare zu kräuseln. Es lohnt sich.

    Nachdem alle Ihre abgeschnittenen Haare gelockt sind, können Sie den Rücken in horizontale Abschnitte teilen und sie in winzige kleine Locken locken, wie Sie es an den Seiten getan haben. Normalerweise kräusle ich den Rücken jedoch in größeren Abschnitten und nenne es einen Tag. Sie können die Rückseite später zu einer Hochsteckfrisur hochziehen oder hängen lassen. Sie möchten wahrscheinlich eine Art Welle dort hinten, aber der Fingerwellenstil konzentriert sich wirklich mehr auf die Seiten und die oberen Abschnitte Ihres Haares.

    05 von 06

    Bürsten Sie Ihr Haar in Fingerwellen

    Gelocktes Haar in Fingerwellen bürsten. Fotos von Kendra Aarhus

    Nachdem Sie Ihr Haar in winzige Abschnitte gelockt haben, stellen Sie sicher, dass Ihr Haar vollständig abkühlen kann, bevor Sie es berühren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Haar ausreichend abgekühlt ist, lassen Sie es noch etwas abkühlen.

    1. Kämme mit deinen Fingern durch deine Locken, um sie zu trennen.
    2. Als nächstes bürsten Sie Ihre Locken sehr gut durch. Wenn Sie Ihre Locken richtig platziert haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sich Ihre Locken lösen.
    3. Bürsten Sie Ihr Haar in alle Richtungen und fügen Sie bei Bedarf gelegentlich ein Haarspray mit festem Halt hinzu, bis sich Fingerwellen bilden. Dieser Prozess wird einige Zeit und ein wenig Kreativität brauchen. Ich habe mich selbst zeitlich festgelegt und es dauerte ungefähr 13 Minuten, bis sie ausgebürstet und genau so geformt waren, wie ich sie wollte. Hier ist ein Video, wie es funktioniert hier .
    06 von 06

    Beende deine Fingerwellen

    Halloween-Fingerwellen. Foto von Kendra Aarhus

    Nachdem Sie gebürstet haben und Ihre Fingerwellen auf magische Weise erscheinen, sprühen Sie großzügig mit einem fest haltenden Haarspray. Gut gesicherte Fingerwellen können mehrere Tage getragen werden.

    Das Foto oben zeigt die Ergebnisse der Verwendung des gleichen Prozesses, aber ich habe stattdessen einen 1/2-Zoll-Lockenstab verwendet. Sie können sehen, dass die Wellen etwas größer sind. Die Aufteilung und der Prozess waren jedoch genau die gleichen. Der einzige Unterschied war die Größe des Styling-Tools.

    Haftungsausschluss: Dieses Foto wurde für ein Halloween-Kostüm aufgenommen. Ich verspreche, dass das Blut komplett gefälscht ist!