So erkennen Sie, wann es Zeit ist, sich zu trennen

  • Universität Syrakus
Kathy Belge ist Autorin und Co-Autorin des Essential Guide to Lesbian Relationships and Queer von Lipstick & Dipstick: The Ultimate LGBT Guide for Teens.unser redaktioneller prozess Kathy DokumentAktualisiert am 16. Februar 2018

Beziehungen sind nicht immer einfach. Sie nehmen Arbeit. Aber wie viel Arbeit? Wie können Sie wissen, wann es Zeit ist, die Beziehung zu beenden oder weiter daran zu arbeiten? Obwohl die Liste nicht vollständig ist, sind dies einige Anzeichen dafür, dass es an der Zeit ist, loszulassen und weiterzumachen. Dies sind Anzeichen dafür, dass es an der Zeit sein könnte, sich von einer lesbischen Beziehung zu trennen.

Kampf

Du kämpfst mehr als du Spaß hast. Dies ist das erste, größte und offensichtlichste Zeichen dafür, dass die Dinge in Ihrer Beziehung nicht gut laufen. Früher ging es bei den Kämpfen um kleine Dinge, wie das Abwaschen des Geschirrs, aber jetzt scheinen Sie beide an den Schwachstellen und Unsicherheiten des anderen herumzustochern.

Kleine Dinge das hat sie früher gemacht, das hast du weggewischt, jetzt drückst du richtig auf die Knöpfe und du fängst an zu zanken. Ihr scheint beide miteinander zu kämpfen und am Ende kratzt ihr euch am Kopf und fragt euch, warum ihr überhaupt kämpft.





Kämpfe in der Öffentlichkeit. Bist du eifersüchtig und fängst an, sie vor all deinen Freunden an der Bar anzuschreien? In der Öffentlichkeit zu streiten, aus welchem ​​Grund auch immer, ist ein eindeutiges Zeichen dafür, dass deine Beziehung außer Kontrolle geraten ist. Wenn du sie nicht genug respektieren kannst, um die Kämpfe für privat zu retten, tu dir beiden einen Gefallen und trenne dich von ihr.

Will immer mehr Zeit von ihr weg. Als du zum ersten Mal zusammengekommen bist, wolltest du nur an ihrer Seite sein. Du würdest mittags bei ihrer Arbeit vorbeischauen, nur um ihr Lächeln zu sehen, du würdest das ganze Wochenende zusammen verbringen, um Sex zu haben, einzukaufen und Filme im Bett zu schauen. Jetzt möchten Sie immer mehr Zeit mit Ihren Kumpels oder alleine in Ihrer Wohnung verbringen, im Fitnessstudio trainieren oder zusätzliche Schichten bei der Arbeit übernehmen. Es ist eine gute Sache, sich etwas Zeit für sich selbst zu nehmen, aber wenn Sie feststellen, dass Sie die Zeit ohne sie mehr genießen als die Zeit mit ihr, ist es wahrscheinlich an der Zeit, weiterzumachen.



Erinnerungen an vergangene Beziehungen und Ex-Freundinnen. Denkst du viel zu viel an deine Ex-Freundin? Vielleicht hast du sie kontaktiert und ein Mittagessen verabredet. Oder siehst du deine neue Freundin an und wünscht dir, sie wäre X Y oder Z wie dein Ex. Wenn du sie mit jemand anderem vergleichst und sie dem Vergleich nicht gerecht wird, ist es an der Zeit, sie gehen zu lassen und dich mit den Gefühlen auseinanderzusetzen, die du immer noch für deinen Ex hast.

Nicht bereit, sich die Mühe zu machen

Sagt sie Ihnen, dass Sie sich nicht genug bemühen, nicht genug tun, um die Beziehung am Leben zu erhalten, und dass Sie ihr zustimmen? Sie entschuldigen sich für Ihre mangelnde Aufmerksamkeit, aber Sie tun nichts, um sie zu ändern. Nicht gut. Hör auf, sie mitzuziehen. Lasst sie los.

Alles was du hast sind Erinnerungen

Alles, was Sie scheinen, erinnert sich an die guten Zeiten. Sie schaffen keine neuen lustigen Erinnerungen. Anstatt darüber nachzudenken, wie wunderbar die Dinge mit Ihrem Partner sind und die Momente zu genießen, die Sie zusammen sind, werden Sie miteinander sauer und erinnern sich an die Zeit, als Sie das erste Mal zusammen waren und verliebte sich . Der Teil des Verliebens ist wunderbar, intensiv und alles verzehrend und wird wahrscheinlich auf Dauer nicht halten. Fragen Sie sich, ob das alles ist, was Sie haben. Hast du nur die Erinnerungen und schaffst du keine neuen?



Sie fühlen sich nicht mehr zu Ihrem Partner hingezogen. Am Anfang konnte man die Finger nicht von ihr lassen. Als du sie einen Raum betreten sahst, stockte dir für einen Moment der Atem und du kniffst dich zusammen, weil du nicht glauben konntest, dass du so viel Glück hast, diese Frau als deine zu haben feste Freundin . Jetzt, wenn du ihren Körper ansiehst, hast du dieses liebevolle Gefühl nicht mehr. Es könnte jeder sein, der den Raum betritt. Achten Sie darauf.

Hören Sie auf Ihren Körper. Was sagt es dir? Überprüfen Sie Ihren Darm. Wenn Sie daran denken, zu gehen, was sagt es? Wenn Sie daran denken, zu bleiben, was sagt es? Dein Körper kann dir tolle Anhaltspunkte geben, was bei dir passiert und leider beachten wir sie oft nicht.

Sie haben das Gefühl, dass die Dynamik zugenommen hat ungesund . Du kannst ihr anscheinend nicht gefallen. Du lässt sie immer im Stich und sie lässt es dich wissen. Du scheinst immer wieder den gleichen Kampf zu führen und es scheint keine Lösung zu geben. Wenn Sie den Zyklus nicht ändern können, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass es Zeit ist, die Dinge zu beenden.

Sie planen nicht mehr für die Zukunft. Sie sprachen von Zusammenziehen, Reisen nach Paris und dem süßen Dackelwelpen, den Sie eines Tages zusammenbringen wollten. Wenn Sie jetzt versuchen, über die Zukunft zu sprechen, vermeidet sie das Thema oder ist unverbindlich.

Fehlende Kommunikation. Als ihr das erste Mal zusammen wart, konntet ihr nicht genug miteinander reden. Wenn Sie nicht zusammen waren, haben Sie ständig SMS geschrieben, Instant Messaging oder telefoniert. Jetzt merkst du, dass Stunden vergehen und du nicht den Drang verspürst, sie zu erreichen.

Der Sex hat aufgehört. Du hast es Tag und Nacht gemacht. Das ist normal, wenn man sich zum ersten Mal trifft. Du solltest nicht erwarten, dass diese Art von sexueller Intensität für immer anhält, aber du solltest trotzdem Sex mit ihr haben wollen, Sex mit ihr planen, aufgeregt sein, wenn sie dich küsst oder dich auf intime Weise berührt. Wenn du keinen Sex hast, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass die Dinge vorbei sind, obwohl mangelnder Sex allein für Lesben nicht unbedingt ein Grund zur Trennung ist, sondern ein Faktor sein kann.

Haben Sie alle Anstrengungen unternommen, um die Dinge zu klären? Vor allem, wenn es sich um eine langfristige Beziehung handelt und Sie Jahre investiert haben, sollten Sie eine Einzel- oder Paarberatung in Betracht ziehen, um zu versuchen, die Dinge zu klären, bevor Sie einer Beziehung den Stecker ziehen. Beziehungen erfordern Arbeit und wenn du erfolgreich sein willst, musst du etwas Arbeit hineinstecken. Rufen Sie einen Fachmann an und sehen Sie, ob er Ihnen helfen kann, es zu lösen, oder wenn nicht, trennen Sie sich auf eine Weise, die für beide gesund ist von dir.