So mischen Sie Farben, um ein lebendiges, leuchtendes Rot zu erzeugen

    Marion Boddy-Evans ist eine Künstlerin, die auf der Isle of Skye in Schottland lebt. Sie hat für Blogs von Kunstmagazinen geschrieben, Kunsttitel herausgegeben und Reisebücher mitverfasst.unser redaktioneller prozess Marion Boddy-EvansAktualisiert am 24. September 2018

    Rot ist eine Primärfarbe und Sie können Rot nicht durch Mischen von Farben erzeugen. Sie können jedoch die Farbe jeder roten Farbe ändern und eine rote Farbe heller aussehen lassen, indem Sie sie mit bestimmten Farben kombinieren.

    Mischen von Farben

    So sehr Sie möchten, Sie können eine rote Farbe nicht heller oder gesättigter machen, als sie direkt aus der Tube kommt. Stattdessen müssen Sie basierend auf den gewünschten Ergebnissen eine rote Farbe auswählen. Da es sich um eine Primärfarbe handelt, gibt es eine gute Anzahl von Rottöne in fast jeder Lackierung erhältlich. Zu den beliebtesten gehören Cadmiumrot und Zinnoberrot. Sie finden auch erdige Rottöne wie die beliebte gebrannte Siena.

    Wenn Sie rote Farbe mit anderen Pigmenten mischen, erhalten Sie unterschiedliche Farbtöne. Mischen Sie ein Gelb hinein und Sie erhalten ein Orange-Rot. Mischen Sie es mit Titanweiß und es beginnt sich rosa zu färben, aber das Mischen von Rot mit Zinkweiß verringert die Sättigung. Wenn Sie Rot mit Blau mischen, bewegen Sie sich in Richtung Lila.





    Rot ist eine sehr nützliche Farbe in Ihrem Werkzeugkasten und die Farbmöglichkeiten beim Mischen sind endlos. Sie müssen jedoch immer daran denken, dass Sie eine rote Farbe nicht „röter“ machen können, als sie bereits ist.

    Die Illusion eines helleren Rots

    Es gibt einen kleinen Trick, mit dem Sie die Illusion erzeugen können, dass Ihr Rot heller ist. Es hängt alles von den Farben und Tönen ab, die Sie daneben malen.



    Das Komplementärfarbe von Rot ist Grün und dies ist der perfekte Ausgangspunkt. Komplementäre Farben lassen sich natürlich gegenseitig heller erscheinen, als sie es in Wirklichkeit sind.

    Um zu sehen, wie Ihr Rot neben anderen Farben erscheint, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und malen Sie eine Farbkarte mit Rotblöcken, die von verschiedenen Farben umgeben sind. Wenn Sie fertig sind, überprüfen Sie es, um die Ergebnisse zu vergleichen. Sie sollten einen signifikanten Unterschied darin bemerken, wie das Rot aus den verschiedenen Tönen hervortritt. Dies kann Ihnen helfen, die Rottöne in Ihrem Gemälde anzuwenden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.