So ziehen Sie einen Anhänger hinter einem Pickup oder Auto ab

    Dale Wickell ist ein Automobilexperte, der seit mehr als vier Jahrzehnten in der Branche tätig ist. Derzeit arbeitet er für LeMay - America's Car Museum.unser redaktioneller prozess Dale WickellAktualisiert am 24. Mai 2019

    Wenn Sie einen Pickup besitzen, stehen die Chancen gut, dass Sie ihn irgendwann zum Abschleppen verwenden werden Anhänger irgendeiner Art. Das Abschleppen ist nicht schwierig, erfordert jedoch ein wenig Vorabstudium und einige wichtige Einstellungen, bevor Sie etwas an die Anhängerkupplung anhängen. Unsere Abschleppberatung hilft Ihnen beim Abschleppen.

    Bevor Sie einen Anhänger ziehen

    • Lesen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Lkw, um die maximale Zuladung des Pickups zu bestimmen und herauszufinden, ob der Hersteller spezielle Hinweise zum Abschleppen beigefügt hat.
    • Informieren Sie sich über verschiedene Arten von Anhängerkupplungen, um sicherzustellen, dass Ihre Anhängerkupplung für den Gegenstand geeignet ist, den Sie ziehen möchten.
    • Überprüfen Sie die Reifen und den Reifendruck des Zugfahrzeugs und des Anhängers und stellen Sie sicher, dass alle Radmuttern richtig angezogen sind (die Spezifikationen sind in den Betriebsanleitungen des Lastwagens und des Anhängers enthalten).
    • Verbinden Sie die Anhängerverkabelung zum LKW; Überprüfen Sie alle Lampen, um sicherzustellen, dass sie funktionieren.
    • Tragen Sie eine leichte Schicht Fett auf die Anhängerkugel, bevor Sie sie mit der Zunge des Anhängers verbinden. Sehen Anhängerkupplungskomponenten für ein visuelles.
    • Stellen Sie sicher, dass die Anhängerzunge ohne übermäßiges Spiel oder Lockerheit sicher auf der Kugel der Anhängerkupplung verriegelt oder eingerastet ist.
    • Verbinden Sie Sicherheitsketten vom Anhänger mit dem Zugfahrzeug.
    • Anhänger ausgestattet mit elektrische Bremsen über eine Vorrichtung verfügen, die die Bremsen betätigt, wenn der Anhänger vom Zugfahrzeug getrennt wird. Das System wird mit einem kleinen Kabel mit dem LKW oder einem anderen Fahrzeug verbunden, das einen Hebel zieht, um die anhängermontierte Bremseinheit zu aktivieren, wenn der Anhänger getrennt wird. Wenn Ihr Anhänger über diese Funktion verfügt, verwenden Sie sie jedes Mal, wenn Sie ziehen.
    • Stellen Sie die Außenrückspiegel so ein, dass Sie die Seiten des Zugfahrzeugs und die Seiten des Anhängers sehen können. Ich stelle die Spiegel gerne leicht nach unten, damit ich sehen kann, wo sich die Reifen in Bezug auf die Fahrbahnlinien befinden, aber es ist wichtig, dass Sie eine gute Sicht auf die Fahrzeuge hinter und neben Ihnen haben. Wenn Sie nicht am Trailer vorbeisehen können, neue Spiegel einbauen.

    Laden eines Trailers

    Ihre Betriebsanleitungen sind eine gute Informationsquelle für Anweisungen zur Gewichtsverteilung, aber im Allgemeinen sollten Sie das Gewicht von Seite zu Seite und entlang der Länge des Anhängers ausbalancieren. Sichere Ladung damit es sich nicht verschiebt.

    Wenn Ihr beladener Anhänger nicht eben mit dem Boden ist, sehen Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nach, ob die Ausrichtung des Anhängers akzeptabel ist.





    Einen Anhänger ziehen

    Wenn Sie einen Anhänger an Ihren Lkw anschließen, ändert sich fast alles an der Fahrweise des Lkw. Es braucht einen stärkeren Druck auf das Gaspedal, um den Lkw in Bewegung zu setzen, eine größere Entfernung, um ihn auf Touren zu bringen, und ein verlängerter Weg zum Halt der LKW, wenn Sie auf die Bremse treten.

    Fahrwechsel bedeutet, dass Sie besser denn je darauf vorbereitet sein müssen, vor Ihnen ausfahrende Autos oder einen auf die Straße rollenden Ball zu vermeiden, möglicherweise mit einem Kind nicht weit dahinter. Da jedoch schnelles Bremsen zu Klappmessern führen kann und abrupte Lenkungsänderungen den Anhänger ins Schwanken bringen können, ist es wichtig, sich zu trainieren, so weit wie möglich nach vorne zu schauen, um vorauszusehen, was sich in Ihrem Weg befindet, und langsame und gleichmäßige Bewegungen zu machen das Problem.



    • Verlangsamen Sie es in überfüllten Gebieten.
    • Lassen Sie mehr Platz zwischen sich und dem vorausfahrenden Fahrzeug, als Sie es normalerweise tun würden.
    • Beobachten Sie, was mehrere Autos vor Ihnen passiert.
    • Nur sofort weitergeben. Lassen Sie mehr Abstand zwischen Ihnen und potenziellem Gegenverkehr und stellen Sie sicher, dass nach dem Passieren genügend Platz ist, um wieder in Ihre Spur einzubiegen.

    Machen Sie breitere Kurven

    Denken Sie beim Ziehen eines Anhängers daran, dass die Räder des Anhängers beim Fahren in Kurven und Kurven nicht die gleiche Spur wie die des Zugfahrzeugs – sie werden enger verfolgt. Wenn Sie also eine Linkskurve machen und die linken Räder des Zugfahrzeugs direkt rechts von der Mittellinie sind, befindet sich das linke Rad (oder die Räder) des Anhängers auf oder hinter der Linie, wodurch der Anhänger dem entgegenkommenden Verkehr ausgesetzt ist . Machen Sie breitere Kurven, um den Spurunterschied auszugleichen.

    Abschleppen bergauf und bergab

    • Das Herunterschalten sorgt für mehr Kraft bergauf und hilft, das Fahrzeug bei Gefälle zu verlangsamen.
    • Bremsen überhitzen, wenn Sie Ihren Fuß auf der Bremspedal wenn es bergab geht.
    • Aktivieren Sie den Abschleppmodus, wenn Ihr Lkw über diese Funktion verfügt.

    Sichern

    • Bewegen Sie sich langsam und übersteuern Sie beim Rückwärtsfahren nicht – leichte Bewegungen des Lenkrads genügen.
    • Lassen Sie sich, wenn möglich, von jemandem außerhalb des Staplers bei Ihren Bewegungen helfen.

    Lesen Sie jedes Handbuch, das jeder Abschleppkomponente beiliegt, bevor Sie losfahren, aber sicheres Abschleppen erfordert auch Übung. Verfeinern Sie Ihre Kurven und Rückwärtsfahrten auf leeren Parkplätzen und machen Sie Probefahrten auf nicht verkehrsreichen Straßen.