Hugh Jackman sagt, dass ein Deadpool- und Wolverine-Crossover-Film nicht passiert, Ryan Reynolds ist nicht glücklich

Deadpool-Vielfraß

Wunder


Für Fans, die auf einen Crossover-Film von Deadpool / Wolverine hoffen, hat Hugh Jackman einfach auf Ihr Herz geschissen. Jackman sagt, dass ein Kumpel-Superhelden-Film mit seinem Charakter Wolverine zusammen mit Deadpool nicht in den Karten ist. Ryan Reynolds ist nicht glücklich und gibt es in den sozialen Medien bekannt.

Jackman versicherte der Welt, dass er damit fertig ist, Wolverine zu spielen und dass kein Crossover-Film stattfindet. Im Interview mit MENSCHEN , Jackman sagt, er sei als Wolverine fertig.





Oh, Wolverine wird wiederkommen, sagte er. Jemand wird ihn kaufen, ich weiß es nicht. Jackman fügte hinzu, dass er es nicht sein wird.

Aber Ryan ist unerbittlich, sagte Jackman über Ryan Reynolds. Er kommt immer wieder auf all diese Arten, Formen und Formen zu mir zurück. Ich sagte nur: 'Weißt du, ich glaube einfach nicht, dass die Welt Deadpool mit Wolverine wirklich sehen will.'



Reynolds antwortete auf Twitter, indem er seinen Jungen Jackman egoistisch nannte.

Während Reynolds Weigerung, das Thema sterben zu lassen, Jackman ärgern könnte (obwohl der Schauspieler die falsche Rivalität zu genießen scheint, die diese Kontroverse verursacht hat), lieben die Fans Reynolds' Unwillen, das Thema loszulassen. Das Thema kommt sogar in beiden Deadpool-Filmen auf, von Reynolds, der in Deadpool einen Zeitschriftenausschnitt von Jackmans Gesicht trägt, bis hin zu a

Ab sofort gibt es nur diesen Clip von X-Men Origins: Wolverine und von Totes Schwimmbad der beiden beliebten Comicfiguren zusammen.

Hier ist der Trailer für Es war einmal ein Deadpool .

VERBINDUNG: John Krasinki 'bedroht' Hugh Jackman, weil er sich mit seiner Frau gemütlich gemacht hat, Ryan Reynolds springt ein, um alle zu trollen