Ich habe mich selbst herausgefordert, in NYC von nur 1.500 US-Dollar pro Woche zu leben, und die Ergebnisse waren verblüffend

iStockphoto


Es ist kein Geheimnis, dass New York City eine der teuersten Städte der Welt ist. Ich lebe jetzt seit 10 Jahren in New York, und jedes neue Jahr beschließe ich, weniger leichtfertig auszugeben – weniger Geld zu verschwenden und bestrebt, nur die Dinge zu kaufen, die mir große Freude bereiten oder für mein Leben wichtig sind. Ich habe Marie Kondos Bücher nie gelesen, aber ich beziehe mich auf sie, als ob ich es getan hätte. Ihre Theorien haben mich zu einer spartanischeren Einstellung zu meinen Finanzen geführt, und obwohl ich ein vages Verständnis ihrer Philosophien besitze, halte ich sie für ein Vorbild und eine Freundin.

Ich nahm eine Seite aus Maries Büchern und setzte mir das Ziel, in der ersten Woche des Jahres 2021 von nur 1500 US-Dollar zu leben. Das bedeutet, dass ich durchschnittlich 214,29 US-Dollar pro Tag ausgeben könnte. Ich wusste, dass es eine große Herausforderung sein würde, aber da so viele New Yorker Unterhaltungs-Hotspots und Restaurants derzeit aufgrund von COVID geschlossen sind, dachte ich, dass jetzt ein guter Zeitpunkt wäre, um meine finanzielle Zurückhaltung zu testen. Wäre es möglich, dass ich mit einem so knappen Budget im Big Apple auskomme?





Schauen wir uns an, wie meine erste Woche im Jahr 2021 ausgefallen ist:

Tag 1: Freitag, 1. Januar



Wenn es darum geht, Geld zu sparen, die meisten wichtig Was Sie tun müssen, ist, Ihre Lebensmittel zu Beginn der Woche zu besorgen. Warten Sie nicht bis Mittwoch oder Donnerstag, um Ihren Kühlschrank zu füllen. So viele junge Leute in New York werden faul und greifen auf die Lieferung von Seamless oder Caviar zurück. Es ist immer verlockend, wenn man die Fülle an köstlichen Lieferoptionen und die Mühe bedenkt, das Abendessen zuzubereiten und die Küche danach aufzuräumen. Aber ich finde, dass das Kochen und Essen meines eigenen Essens der größte Ort ist, um Geld zu sparen.

Guten Wochenstart. Ein Whole Foods-Lauf + mein monatliches Spotify-Abonnement = $ 201.44



Tag 2: Samstag, 2. Januar

Huhu!! Habe es heute zerquetscht. Musste das Auto tanken, was natürlich wichtig ist. Ich kaufte auch einen 5,99 $ Quad Half Caff Hafermilch Lattë, aber die Sache ist, ich wollte es nicht einmal; Ich musste nur in Eile ihr Badezimmer benutzen. Tatsächlich bin ich in dieses Café geeilt und habe erklärt, ich werde jede Menge Zeug kaufen, aber darf ich Ihr Badezimmer benutzen? Sie spürten die Dringlichkeit und zeigten den Weg und sagen wir einfach, es fühlte sich an wie diese Geschichten von Müttern, die in Taxis gebären, weil sie es nicht rechtzeitig ins Krankenhaus schaffen. Ich glaube nicht einmal, dass ich den Sitz umgelegt habe. Gott sei Dank mache ich Core-Übungen.

Nachdem ich ihr Badezimmer in ein Dritte-Welt-Land verwandelt hatte, kaufte ich meinen Kaffee aus Schuldgefühlen. Jeden Tag Kaffee zu kaufen ist ein Genuss, den Sie vermeiden sollten. Es mag nicht viel erscheinen, aber $6/Tag führt zu $42/Woche führt zu ~$183/Monat. Das ist Ihre WLAN- und Kabelrechnung oder Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Investieren Sie stattdessen in eine gute Kaffeemaschine und machen Sie Ihren Kaffee zu Hause. Vielleicht finden Sie den Vorgang (und die leichtere Kreditkartenabrechnung) beruhigend.

Später an diesem Tag kaufte ich mir eine Flasche frisch gepressten Orangensaft für 12 Dollar, da ich wusste, dass ich mein Budget gut einhielt. Natürlich ist es billiger, pasteurisiertes, fabrikgebrautes OJ zu kaufen. Aber da es Erkältungs- und Grippesaison (und Sie wissen schon was) ist, wollte ich die zusätzliche Kraft von frisch gepresstem Saft. Gönnen Sie sich hier und da etwas, aber wissen Sie, dass Sie in anderen Bereichen Opfer bringen müssen, wenn Sie dies tun.

Tägliche Ausgaben: 66,15 $

Gesamtausgaben: 267,59 $

Tag 3: Sonntag, 3. Januar

Leider hat New York am Sonntag seinen teuren Kopf erhoben. Die erste Venmo-Zahlung geht an meinen Buchmacher, weil ich die Cowboys -1,5 gegen die Giants gewonnen habe, und irgendwie haben die Giants das Spiel gewonnen? lach. Die zweite ist auch eine Venmo-Zahlung an meinen Buchmacher für das 4PM Bears-Packers-Spiel, bei dem ich nicht nur mein Geld aus dem ersten Spiel zurückgewinnen wollte, sondern auch die 100 US-Dollar gewinnen wollte, die ich ursprünglich für eine Sushi-Bestellung an diesem Abend gehofft hatte .

Leider führten diese Glücksspielverluste dazu:

Dies sind aufeinanderfolgende Abhebungen an Geldautomaten, da der Automat ein Limit von 200 USD hatte. Mein Xanax-Händler antwortete auf meinen SOS-Text, dass er eine Großbestellung bearbeiten könne, also kaufte ich Xanxibars im Wert von 400 Dollar, um die Verzweiflung in meinem Magen zu lösen. Ehrlich gesagt hatte ich keine Wahl. Entweder das oder ich stehe einem Abend kalter, schweißdurchtränkter Angst gegenüber, zittere unter meiner beschwerten Decke, in dem Wissen, dass morgen der erste Montag im Jahr 2021 ist und ich bereits 330 Dollar verloren habe, weil Mitchell Trubisky, obwohl er so aussieht, ein Rückgrat ist Piratendementor, der das Glück aus dem Leben saugt.

Der Silberstreif am Horizont war, dass das Xanax meinen Appetit dämpfte und ich statt der Sushi-Bestellung Eiswürfel zum Abendessen kaute. Einfache Tricks wie dieser können wirklich helfen, die Ausgaben zu senken.

Tägliche Ausgaben: $735

Gesamtausgaben: 1002,59 $

Tag 4: Montag, 4. Januar

Wir haben fast die Hälfte der Woche hinter uns, aber ich habe noch etwa 500 US-Dollar in meinem Budget. Es wird eng, aber ich denke, ich kann es schaffen. Ich muss nur sehr bewusst auf meine Ausgaben achten und keine Impulskäufe tätigen.

Leider hat der Flug nach Vegas mein wöchentliches Budget von 1500 $ überschritten, weil ich wegen der Beinfreiheit auf Premium Economy umgestiegen bin. Aber mein Freund, der mir diese SMS geschickt hat, ist einer meiner engeren 10 Freunde, und Hochzeitspflichten sind nur einer dieser Lebensbereiche, in denen Sie die Kosten aufsaugen, in den sauren Apfel beißen und versuchen, Spaß zu haben.

Zusammengefasst bin ich gescheitert. Natürlich sind 1500 US-Dollar ein unrealistisches Budget für jeden, der in New York City lebt und ein soziales Leben führt. Zumindest verstehe ich besser, wofür ich mein Geld ausgebe. Und wie Warren Buffet sagt: Sparen Sie nicht, was nach dem Ausgeben übrig bleibt; ausgeben, was nach dem Speichern übrig bleibt.

Gesamtausgaben für 4 Tage: 1597,59 $