Wahnsinnig: Ray Williams ist der erste Mann, der jemals in der Geschichte des Powerliftings über 1.000 LBS Raw beugen konnte

Superschwergewicht und amtierende Weltmeister Ray Ray Ray Williams hat mit seiner rekordverdächtigen Kniebeuge Geschichte geschrieben. Am letzten Wettkampftag bei den Powerlifting Nationals in Atlanta, Georgia, brachte Ray die großen Kanonen hervor. Der Goliath kniete 1005 Pfund roh und war der erste Mann, der in der Wettkampfgeschichte 1000 Pfund Kniebeuge machte.

Ohne Kniebeugen-Anzug, ohne Kniebandagen und ohne dass der Trainierende das Gewicht selbst auf- und auspacken muss, war Ray die erste Person, die jemals in der IPF/USAPL-Geschichte 1.000 lbs stemmte.

Hier ist ein weiterer Blickwinkel der erstaunlichen Leistung.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Stephen Manuel (@projectnattygoat) geteilter Beitrag

Meine Knie zittern vor Angst und sind bereit, sich aufzulösen, wenn ich nur dieses Video anschaue.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Williams 1.000 Pfund erreicht hat. Obwohl es nicht auf der Wettkampfbühne war, gelang ihm erst letzten Monat die gleiche außergewöhnliche Leistung.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Ray 'Ray Ray' Williams geteilter Beitrag (@optimusprime_334)

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Ray 'Ray Ray' Williams geteilter Beitrag (@optimusprime_334)

Ray Ray ist ein absolutes Biest!