Der Schöpfer von 'It's Always Sunny' sagt, dass die nächste Staffel 'höchstwahrscheinlich alles um diesen B.S.'

FX


In der heutigen Zeit ist es wichtig, die kleinen Siege zu erringen, wo es geht, das Positive zu sehen, Freude an den kleinen Dingen zu finden usw. usw. Überall, wo man sich heutzutage hinwendet – ob im Fernsehen oder in den sozialen Medien – gibt es eine neue Krise, sowohl im Ausland als auch im Inland. Wir leben in einer Bad News Economy, und um aus diesem Kreislauf auszubrechen, müssen Sie alles tun, um dies zu tun.

In Anbetracht dessen bringe ich Ihnen dieses Update von It’s Always Sunny in Philadelphia von seinem Schöpfer Rob McElhenney, der am Sonntag getwittert hat, dass es in der kommenden 15. Staffel der legendären Comedy-Serie höchstwahrscheinlich nur um diesen Bullshit gehen wird.





Was genau McElhenney mit all diesem Bullshit meint, kann man nur annehmen, dass er den aktuellen Stand der Dinge in den Vereinigten Staaten meint, was bedeutet, dass wir Episoden wie The Gang Joins QAnon oder The Gang Cures Corona oder The Gang Gets Quarantned bekommen könnten (Warte, eigentlich gibt es schon eine – Staffel 9, Folge 7) und so weiter.

Wenn die 15. Staffel von Es ist immer sonnig in Philadelphia rollt endlich herum (zu diesem Zeitpunkt gibt es keinen Hinweis darauf, wann genau das passieren wird), es wird eine historische sein, da die Serie jetzt die am längsten laufende Live-Action-Komödie in der Geschichte des Mediums ist, das wir Fernsehen nennen .

Abonnieren und hören Sie unseren Popkultur-Podcast, den Post-Credit-Podcast, und folgen Sie uns auf Twitter @PostCredPod



( Apfel | Spotify | Google-Podcasts | Hefter | Anker )