Jalen Rose verrät, warum er sich geehrt fühlt, über Kobe Bryants 81-Punkte-Spiel gehänselt zu werden

Getty Image Composite


Heute vor 15 Jahren erzielte Kobe Bean Bryant bei einem 122-104-Sieg gegen die Toronto Raptors 81 Punkte in seiner Karriere, was wohl die beeindruckendste Einzelspielerleistung in der 75-jährigen Geschichte der NBA ist. (Die Richter akzeptieren auch das 100-Punkte-Spiel von Wilt Chamberlain im Jahr 1962).

Die Vorstellung war für die Anwesenden so bewegend, dass Teamkollegen und Mitarbeiter Bryant nach dem Spiel baten, Kopien des Box-Scores zu signieren. laut NBA.com , und der damalige Lakers-Besitzer Jerry Buss beschrieb das Spiel als würde man einem Wunder zusehen, wie es sich entfaltet.





Jalen Rose hatte das Vergnügen (?), Opfer des Wunders zu werden, während er am Ende seiner Karriere mit den Raptors spielte.

Rose ist seit kurzem bei uns Endless Hustle Podcast präsentiert von Boston Market um zu zeigen, wie er die Aufführung fast eineinhalb Jahrzehnte davon entfernt sieht.



Jalen hätte die Tatsache erwähnen können, dass Kobe nur 18 Punkte erzielte, als er ihn bewachte, entschied sich jedoch stattdessen, Greatness wie der Rest von uns bewundernden Fans anzuerkennen.

Auf die Frage, wer die härteste Deckung seiner 14-jährigen NBA-Karriere sei, zögerte Jalen nicht.

Ich muss Kobe sagen, weil ich da draußen war und mir diese 81 aus der Nähe angeschaut habe. Und ich möchte der Legende Tribut zollen und sein Vermächtnis hochhalten und die Tatsache feiern, dass ich Größe sehen und darüber gehänselt werde und die Chance bekomme, darüber zu sprechen. Und wenn sein Name irgendwann, fünf Wörter später, auftaucht, wird mein Name auftauchen. Und ich schätze alles, was er auf dieser Erde erreichen konnte. Und das wohl auch.

Legenden sterben nie.

Hören Sie sich unten unser gesamtes Interview mit Jalen Rose an.

Abonnieren und hören Sie das Endless Hustle unten und folgen Sie uns auf Twitter @Endless__Hustle .

( Apfel Spotify Google-Podcasts Anker )