Das Vermögen von Jeff Bezos wäre derzeit doppelt so hoch wie das von Bill Gates, wenn er sich nicht scheiden ließ

Jörg Carstensen/picture alliance über Getty Images


1 Million Sekunden = 11 Tage.
1 Milliarde Sekunden = 31,5 Jahre.
1 Billion Sekunden = 31.709 Jahre (länger als die aufgezeichnete Geschichte).

Letzten Monat wurde berichtet, dass Jeff Bezos auf dem besten Weg ist, der erste Billionär der Geschichte zu werden und dieses Kunststück bis 2026 erreichen könnte.



Denken Sie daran, dass diese Projektion den absurden Geldbetrag auslässt, den seine Ex-Frau MacKenzie bei der Scheidung eingenommen hat, die im Juli 2019 abgeschlossen wurde. Die Scheidung machte MacKenzie zum 22. reichster Milliardär der Welt, die viertreichste Frau der Welt, und mit einem Nettovermögen von gleich dem BIP von Malta, Madagaskar und den Malediven zusammen .

Laut jüngsten Forbes-Daten hätte Jeff Bezos seine Führung als reichster Mann der Welt noch weiter ausgebaut, wenn er und MacKenzie sich nicht nach 26 Jahren getrennt hätten. Der Amazon-Gründer wäre der erste Mensch mit einem Nettovermögen von 200 Milliarden Dollar gewesen, wenn er seinem Ex nicht mehr als 38 Milliarden Dollar gegeben hätte.

200 Milliarden Sekunden = 6.341 Jahre.

Das Vermögen von Bezos ist in den letzten drei Monaten um schätzungsweise 40 Milliarden US-Dollar gewachsen, als sich die Menschen aufgrund der Pandemie dem E-Commerce-Kauf zuwandten und am Ende des Handelstages am Montag ein Nettovermögen von 151,7 Milliarden US-Dollar erreichten, Forbes gemeldet . Zum Vergleich: Das aktuelle Nettovermögen von Bill Gates beträgt ein Haar von über 100 Milliarden US-Dollar. Das Nettovermögen von Bezos ist 2,5-mal höher als das von Warren Buffett, dem viertreichsten Menschen der Welt.

Seit Mitte März ist das Vermögen amerikanischer Milliardäre um 565 Milliarden US-Dollar oder mehr als 19 Prozent gestiegen, so ein am Donnerstag veröffentlichter Bericht von Inequality.org des Institute for Policy Studies. [ über ]

MacKenzie, der bei der Scheidung einen Anteil von 4 Prozent an Amazon erhielt, erlebte ebenfalls einen Anstieg des Nettovermögens, als die Aktien von Amazon am Montag um 1,7 Prozent auf 2.524,58 US-Dollar stiegen. MacKenzie hat am Montag einen geschätzten Wert von 49,5 Milliarden Dollar.

Wenn Sie mich jetzt entschuldigen, muss ich Capital One wegen einer Krediterhöhung anrufen.