Johnny Drama erzählt epische Geschichte von Tom Brady, der am Set von 'Entourage' ankommt

Tom Brady Entourage-Episode

Getty Image


Als Eli Manning in letzter Minute seine Vereinbarung über einen Cameo-Auftritt in der HBO-Hitshow „Entourage“ aufhob, musste sich der Schöpfer der Show, Doug Ellin, bemühen, das nächstbeste zu bekommen. Das nächstbeste war, dass Tom Brady fickte. Ellin, die in reiner Panik war, als sie in zwei Wochen filmen sollten, beschloss, Mark Wahlberg anzurufen, auf dem die Show basierte. Innerhalb von Stunden sagt Wahlberg Ellin, dass sie sich keine Sorgen machen soll, er hat nur so beiläufig mit Brady telefoniert, der stattdessen zugestimmt hat, in die Show zu kommen.

Kevin Dillon, der die Rolle des beliebten Johnny Drama spielte, trat kürzlich der Brilliantly Dumb Show bei und beschrieb den Moment, in dem er die GOAT am Set traf.



ABONNIEREN SIE DIE BRILLANTLY DUMB SHOW AUF YOUTUBE

Als Brady an diesem Morgen hereinkam, hingen wir alle herum und machten uns fertig, um mit ihm zu drehen, wir waren in unserem Kleiderschrank und hatten uns gerade geschminkt, erklärte Dillon. Wir hängen also in der Bar herum und werfen Darts, es ist vielleicht 6 oder 7 Uhr morgens. Also kommt Brady herein und sagt: ‚Hey, ich bin Tom Brady, und wir dachten, ja, kein Scheiß, Bruder.‘ Und er meinte ‚Oh, ihr Jungs wirft Darts, oder? Stört es dich, wenn ich ein paar werfe?“ Er schnappt sich drei Darts, verfehlt das erste Ziel nur um einen Bruchteil, dann wirft er zwei weitere, Bullseye, Bullseye. Dann geht er nach aufeinanderfolgenden Bullseyes weg und sagt: ‚Hey, wir sehen uns da draußen!‘ Und geht weg.

Während ihrer Mittagspause schlichen sich Dillon und Brady hinaus, um 9 Löcher zu spielen.

Ich ging herum und spielte 9 Löcher mit ihm, seiner schönen Frau und seinem Kind. Er ist wirklich gut.

Die 'Entourage' -Besetzung, die hauptsächlich aus Giants-Fans bestand, erklärte weiter, wie schwer es war, gegen Brady zu kämpfen, nachdem sie gesehen hatten, wie nett er von einem Kerl war. Kevin Connolly, der 'E' in der Show spielte, sprach darüber, dass Brady zugestimmt hat, in letzter Minute in die Show zu kommen.

Die Sache mit den Dreharbeiten mit diesen Jungs ist offensichtlich, dass man als New Yorker Fan darauf trainiert ist, Tom Brady zu hassen, erklärte Connolly. Und dann kommt Brady für Sie in der Kupplung für die Show durch, taucht auf, um den Film zu machen. Er ist der netteste Kerl der Welt, Gronkowski war großartig, Edelman war großartig, die Liste geht weiter und weiter und man denkt, diese Patrioten sind die nettesten Kerle der Welt.

Es war nur ein kleiner Teil eines unglaublichen Interviews mit der Besetzung und dem Schöpfer von „Entourage“. Die Geschichten, die sie aus den Dreharbeiten zu acht Staffeln und einem Film haben, sind endlos. Abonnieren Sie The Brilliantly Dumb Show auf Apple-Podcasts, Spotify und Youtube .