Fans von Kobe Bryant wollen ihren Respekt erweisen, aber sie besuchen angeblich die falsche Grabstätte

Kobe Bryant Grabstätte

Getty Image / RBL


Kobe und Gianna Bryant wurden am 7. Februar im Pacific View Memorial Park beigesetzt und während Hunderte von Fans gekommen sind, um ihren Respekt zu erweisen, besuchen viele Menschen tatsächlich die falsche Grabstätte.

Fans begannen, die falsche Handlung nach einem zu besuchen Daily Mail-Artikel enthalten Fotos der Grabstätte der fälschlicherweise identifizierten Ruhestätte der Bryants. Gemäß USA heute , das Grundstück, das viele Fans besuchen, gehört einer anderen Familie und obwohl es zufällig lila und gelbe Blumen auf der Website gibt, gibt es keine Gravuren.



Der Friedhof hat sogar erklärt, dass er die Sicherheit erhöhen musste, da etwa 400 Menschen weiterhin die falsche Grabstätte besuchten und Blumen und andere Dinge hinterließen. Einige Fans haben sogar die Familie getroffen, der die Handlung tatsächlich gehört.

Als die Suche nach seiner Grabstätte fortgesetzt wurde, stießen einige Besucher laut Bunton auf Familienmitglieder der an der Stätte begrabenen Person, die die Familie nicht identifizierte. Der Wachmann sagte, die Person sei im November auf dem privaten Grundstück begraben worden.

Andere sind tatsächlich auf die Familienmitglieder gestoßen, die die Leute von diesem Ort wegscheuchen, nur weil es den Frieden der dort begrabenen Person stört “, sagte sie.

Ein Paar war sogar davon überzeugt, dass dies alles nur ein Trick war, um die Leute davon abzuhalten, den Friedhof zu besuchen.

Nicht alle glauben an die Behauptung des Friedhofs.

Am Dienstag sagte ein Ehepaar, das auf den Friedhof kam, um Kobe Bryants Grabstätte zu besuchen, sie dachten, es sei seines – selbst nachdem ein Wachmann darauf bestand, dass dies nicht der Fall sei. Das Paar, das sich weigerte, seinen Namen zu nennen, zeigte auf einen kleinen Busch mit Weihnachtsschmuck außerhalb des privaten Grundstücks und sagte, es sei ein Trick, die Leute vorzutäuschen, die Person sei vor Monaten begraben worden.

Laut der Meldung , das Personal auf dem Friedhof hat weiterhin Blumen und Erinnerungsstücke von der falschen Grabstätte entfernt, während die Fans der anderen Familie weiterhin Respekt zollen.