Erfahren Sie, wie Sie Ihr eigenes natürliches Deodorant herstellen

  • Maryville College
Erin Huffstetler ist Autorin mit Erfahrung und schreibt über einfache Möglichkeiten, zu Hause Geld zu sparen.unser redaktioneller prozess Erin Huffstetler Aktualisiert am 01. April 2019

Sind Sie es leid, Geld für im Laden gekaufte Deodorants und Antitranspirantien auszugeben, nur um festzustellen, dass sie Sie im Stich lassen und Ihre Kleidung beflecken? Es gibt ein paar einfache – und unglaublich günstige – Alternativen.



Einfaches Deo mit Backpulver

Backpulver ist eine der einfachsten Möglichkeiten, im Laden gekaufte Deos zu ersetzen. Es funktioniert wie ein Zauber und ist einfach und effektiv. Dieser Trick funktioniert möglicherweise nicht bei jedem, insbesondere bei empfindlicher Haut. Einfaches Backpulver kann deine Haut reizen oder Verfärbungen verursachen. Wenn Sie dies nach ein oder zwei Wochen bemerken, verwenden Sie eines der anderen DIY-Deodorants unten.

Alles, was Sie brauchen, ist ein Waschlappen und Backpulver.





Was zu tun ist

Streuen Sie Backpulver – ein wenig reicht aus – auf einen feuchten Waschlappen und tragen Sie es auf Ihre Achseln auf. Es hält Sie den ganzen Tag frisch! Wenn eine trockene Anwendung bevorzugt wird, verwenden Sie zum Auftragen ein Staubtuch oder einen Pinsel.

Trinkgeld: Das Auftragen von Backpulver direkt nach der Rasur kann zu Reizungen führen. Um dies zu bekämpfen, haben viele Menschen festgestellt, dass das Auftragen einer kleinen Menge Kokosöl vor dem Backpulver perfekt funktioniert.

Warum das funktioniert

Backpulver absorbiert Schweiß und neutralisiert Gerüche.



Einfaches, duftendes Backpulver Deodorant

Für ein duftendes Deodorant vermische Backpulver und Maisstärke zu gleichen Teilen (für Haltbarkeit) und füge ein paar Tropfen ätherisches Öl oder eine Handvoll Trockenblumen hinzu (Lavendel ist schön). In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Kokosöl Deodorant

Wenn ein pulverisiertes Deodorant Ihr Interesse nicht weckt oder Sie feststellen, dass Sie mit Backpulver ausbrechen, ist dieses Kokosöl-Deodorant eine perfekte Option. Es braucht nur ein wenig mehr Vorbereitung, aber es funktioniert! Dieses DIY-Deodorant erzeugt einen weichen Riegel, der täglich auf Ihre Achseln aufgetragen werden kann. Sie können ein kleines Glas füllen oder einen leeren Deobehälter für eine einfache Anwendung nachfüllen.

Zutaten

  • 6 Esslöffel Kokosöl
  • 4 Esslöffel Backpulver
  • 4 Esslöffel Pfeilwurz oder Maisstärke
  • Ätherische Öle (optional)

Richtungen

  1. Verwende eine alte Schüssel und eine Gabel oder einen Löffel, um Backpulver und Maisstärke (oder Pfeilwurz) zu vermischen.
  2. Kokosöl hinzufügen und zerdrücken, bis alles gut vermischt ist.
  3. Geben Sie tropfenweise ätherische Öle hinzu, bis Sie einen Duft haben, den Sie genießen.
  4. In ein kleines Glas oder einen Deodorantbehälter geben und einige Stunden kühl stellen, bis es fest wird.

Wie man im Laden gekaufte 'natürliche' Deodorants 'repariert'

Das Idee von natürlichen Deodorants ist großartig. Viele Menschen möchten die Chemikalien in Antitranspirantien aus gesundheitlichen Gründen vermeiden. Hinzu kommt, dass Aluminium auch die Achseln deiner hellen Shirts in ein ekliges Gelb färben kann und du deine Deo-Wahl wirklich in Frage stellen musst!



Die meisten im Handel erhältlichen „natürlichen“ Deodorants sind jedoch enttäuschend. Viele Verbraucher haben die Skala der natürlichen Deodorants ausprobiert, nur um festzustellen, dass sie nicht funktionieren! Diese Versprechen eines „24-Stunden-Schutzes“ sind null, wenn sich nach dem Mittagessen ein peinlicher Körpergeruch einschleicht.

Es kann viel Geld (und Zeit) kosten, das zu finden eins chemikalienfreies Deodorant, das mit Ihrer Körperchemie zusammenarbeitet. Was können Sie mit diesen halb verbrauchten natürlichen Deodorants machen, die Ihr Badezimmerregal verstopfen? Repariere sie und Backpulver ist oft die Antwort!

Das Hinzufügen von Backpulver zu einem zubereiteten Deodorant kann einen großen Unterschied machen. Es ist sehr einfach und kann Sie davor bewahren, etwas wegzuwerfen, das kann nützlich sein (wofür Sie gutes Geld bezahlt haben). Die Methode ist ähnlich wie beim obigen Kokosöl-Deodorant, Sie beginnen nur mit einem Klumpen 'Deodorant' als Basis.

  1. Rollen Sie das gekaufte Deo aus und entfernen Sie es.
  2. Zerdrücke das Deo in einer Schüssel mit einer alten Gabel oder einem Löffel.
  3. Fügen Sie mindestens 3 Esslöffel Backpulver hinzu und mischen Sie alles gut.
    1. Wenn Sie möchten, fügen Sie je 1-2 Esslöffel Kokosöl und Maisstärke hinzu, um das Deodorant noch mehr zu verbessern.
    2. Das Hinzufügen von Duftstoffen über ätherische Öle ist ebenfalls eine Option.
  4. Wenn alles vermischt ist und Sie eine gute Konsistenz haben - nicht zu hart oder zu weich - packen Sie Ihr verbessertes Deo wieder in den Behälter.
  5. Einige Stunden kalt stellen, damit es hart wird. Bewerben Sie sich wie gewohnt.

Die Vorteile der Verwendung von Backpulver Deodorant

  • Preiswert.
  • Keine scharfen Chemikalien.
  • Duft- und alkoholfrei.
  • Neutralisiert Gerüche, anstatt sie zu überdecken.