Lil Nas X erinnert Eltern, die durch „Satanic“-Musikvideo beleidigt wurden, daran, dass es in „Old Town Road“ darum ging, Drogen zu nehmen und zu betrügen

Getty Image


Lil Nas X hat kein Interesse daran, ein Vorbild für Kinder zu sein.

In der vergangenen Woche wurde der Rapper, der letztes Jahr mit dem Country-Album „Old Town Road“ viral bekannt wurde, heftig kritisiert, weil er ein Musikvideo veröffentlicht hat, in dem er Satan einen Lapdance gibt.

Lil Nas X erinnerte Eltern, die wegen seines neuesten Videos sauer auf ihn sind, schnell daran, dass Old Town Road kein wirklich kinderfreundliches Lied war, wenn man bedenkt, dass es Texte über Drogenkonsum und Betrug enthielt.

Der 21-jährige Rapper sagte wütenden Eltern, dass er kein Interesse daran habe, ihre Kinder für den Rest seiner Karriere zu versorgen.