LMAO: Der 400-Millionen-Dollar-Endorsement-Deal von Soulja Boy, mit dem er prahlte, ist überhaupt keine 400 Millionen Dollar wert

maxresdefault-1

Wenn jemand damit prahlt, wie viel Geld er in irgendeinem Wagnis im Leben verdient hat, dann nehmen Sie es mit Vorsicht. Wenn diese Person der Rapper Soulja Boy auf Twitter ist, hören Sie nicht einmal auf ihren Süßigkeitenarsch.

Anfang dieses Monats habe ich darüber geschrieben wie Soulja Boy auf Twitter damit prahlte, einen 400-Millionen-Dollar-Werbevertrag unterschrieben zu haben . 400 Millionen Dollar würden Soulja Boy zu einem der reichsten Rapper der Welt machen. Nicht schlecht für einen 25-Jährigen, der vor fast einem Jahrzehnt die Welt für eine heiße Sekunde dazu gebracht hat, das zu krönen.





Screenshot 2016-05-23 um 9.54.11 Uhr Screenshot 2016-05-23 um 21:54.22 Uhr

Ich war skeptisch gegenüber Soulja Boys wahnsinnigem Deal, den er behauptete, zu schreiben, wie fast jeder, der (a. versteht, wie Werbeverträge funktionieren (b. versteht den Wert eines hart verdienten Dollars. Außerdem war es verdächtig, dass der Rapper es nicht getan hat). ankündigen, mit welcher Marke die Werbung tatsächlich war. Wer will sagen, dass ich gerade 400 Millionen Dollar verdient habe, ohne dass das Unternehmen, das den Scheck ausgestellt hat, offengelegt wird?



Jetzt wissen wir. Am vergangenen Freitag rief eine Firma an World Poker Fund-Bestände hat das angekündigt Sie waren diejenigen, die hinter Soulja Boys nicht ganz so bescheidener Prahlerei im Wert von 400 Millionen US-Dollar steckten . In der Pressemitteilung behauptet World Poker Fund Holdings, dass Soulja Boy sein Netzwerk mobilisieren wird, um die Online-Gaming-Assets des World Poker Fund zu fördern, wie z CelebrityWorld.com und der baldige Start ‘ Spiele an Bord ‘ Plattform, die darauf abzielt, die über 3 Milliarden globalen Reisenden bei mehreren Fluggesellschaften weltweit zu bedienen. Es folgt ein dummes, eingemachtes Zitat von Soulja, das er mit ziemlicher Sicherheit nicht geschrieben hat. Es ist grenzwertig komisch:

Soulja Boy, ich investiere in Dinge, die ich verstehe. Ich genieße Musik und natürlich Gaming. Influencer zu sein ist eine Form der Währung. Die Diversifizierung des Portfolios ist entscheidend, wenn Sie ein effektiver Markenbotschafter sein wollen. In Bezug auf World Poker Fund glaube ich an seine Strategie, sein Team, die Vision und die Fähigkeit des Managements, seine finanziellen Ziele zu erreichen.

Cool. Poker in Flugzeugen. Biz-Geplapper über Währung und Influencer, geschrieben von PR-Leuten. Ich habs.



Wer genau schreibt diesen Scheck? Wenn man sich die öffentlichen Finanzen ansieht, ist World Poker Fund Holdings kaum ein operatives Unternehmen, Handel mit 1,70 USD pro Aktie mit einer Marktkapitalisierung von rund 52 Millionen US-Dollar. Lassen Sie mich fragen, wie viele andere gefragt haben: Wie zum Teufel kann ein so kleines Unternehmen jemandem 400 Millionen Dollar zahlen?

Es kann nicht. Es stellt sich heraus, dass Soulja Boy (oder wer auch immer Soulja Boy den Deal mitgeteilt hat) die Sprache seines Vertrags nicht versteht oder nicht weiß, wie Aktienkompensationsgeschäfte funktionieren.

Forbes hat das Kerngeschäft des Deals aufgedeckt . Unternehmenssprecher Matthew Bird relativiert das Ganze und stellt fest, dass es sich um ein Aktien- und Umsatzbeteiligungsgeschäft handelt gekappt bei 400 Millionen Dollar.

Er hat die 400-Millionen-Dollar-Zahl wirklich übersprungen, sagt Bird. Der Deal ist auf 400 Millionen US-Dollar begrenzt und basiert auf einer zukunftsorientierten Bewertung des Unternehmens. Er ist jung, er ist 25 Jahre alt. Er war wirklich aufgeregt und hat etwas getwittert, was er wahrscheinlich nicht hätte twittern sollen. Er wurde von der Unterhaltungsgemeinschaft stark unter Druck gesetzt, also wollte er eine Erklärung abgeben. Offensichtlich liegt die Marktkapitalisierung des Unternehmens bei 51,8 Millionen US-Dollar. Es gibt keine Möglichkeit, einen 400-Millionen-Dollar-Deal abzuschließen. Endorsement-Deals werden anhand vieler verschiedener Faktoren berechnet. Dies ist keine vollständige Bartransaktion.

So… Wenn World Poker Fund Holdings wird zu einem der mächtigsten Unternehmen der Welt, Soulja Boy erhält 400 Millionen Dollar. Groß groß wenn .

Aber zurück auf dem Planeten Erde hat World Poker Fund Holdings einen großen Hügel zu erklimmen: Das Geschäftsmodell des Unternehmens, Poker in Flugzeuge zu bringen, hängt laut mit einer komplizierten Lizenzierung der Spieleindustrie mit dem Iowa Tribe of Oklahoma zusammenoma Forbes ;

Es basiert auf einer Gesetzgebung, die vor drei Wochen in Oklahoma passiert ist, sagte mir Bird. Sie haben eine Glücksspiellizenz ausgestellt, die anders ist als jede andere Glücksspiellizenz in den Vereinigten Staaten, die es [dem Stamm] ermöglicht, über ein .gov-Portal zu agieren. Dieses .gov-Portal ermöglicht es ihnen, weltweit uneingeschränkt zu sein. Länder können keine regierungsbasierten Websites blockieren. Daher gibt es ihnen die Möglichkeit, während des Fluges zu spielen, was Party Poker und andere Casinos nie tun konnten.

Während die Entscheidung dem Stamm keine exklusiven Rechte an dem Portal gibt, sagt Bird, dass die Entscheidung diesem Stamm mindestens ein Jahr, vielleicht eineinhalb Jahre gibt, um einen Vorsprung zu erlangen und Marktanteile zu gewinnen.

Sie arbeiteten letztes Jahr mit einem Verlust von 400.000 US-Dollar, wie Forbes weist auf ihrem jährlichen Offenlegungsformular hin.

Zurück zu Soulja Boy – Wenn es nach Bullshit riecht, ist es wahrscheinlich Bullshit. Der Mann sammelt in absehbarer Zeit keine 400 Millionen Dollar.

Stellen Sie sich vor, er fühlt sich ziemlich dumm, weil er bei dieser Prahlerei Krähe essen muss. Es ist nur beruhigend zu wissen, dass er immer noch so ein Clown ist, wie Sie dachten, als Sie den Satz Superman dat ho rappten! in 2007.

Nur ein deutlich weniger reicher Clown.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von Soulja Boy (Drako) (@souljaboy)