Lonzo Ball enthüllt, dass seine ZO2-Schuhe der Marke Big Baller im Wert von 495 US-Dollar während der Spiele auf ihm explodierten

Getty Image


Im Jahr 2017 debütierte Lonzo Ball den ersten Signature-Sneaker von Big Baller Brand, den ZO2s. Die Schuhe machten wegen ihres absurd hohen Preises von 495 US-Dollar Schlagzeilen.

Lonzos Vater, LaVar, verteidigte berüchtigt den Preis des Schuhs, indem er sich über Adidas, Under Armour und arme Leute lustig machte, weil sie sich diese nicht leisten konnten.

Über Geschäftseingeweihter



Ich dachte, das ist der Schuh wert, ich mochte den Klang. Sie sehen, wenn Sie Ihr eigener Eigentümer sind, können Sie jeden beliebigen Preis festlegen.
Lass Nike und Adidas und Under Armour – sie kämpfen unter mir. Sie werden weitermachen und all ihre Sachen in Foot Locker stecken. Ich bin besser als sie. Ich bin einen Schritt weiter.

Am Mittwoch ging Lonzo zu Josh Harts Lightharted-Podcast, um zu enthüllen, dass die ersten frühen Chargen der Z02 noch nicht fertig waren und er während der Spiele ständig die Shows wechseln musste, weil sie immer wieder auf ihn explodierten.

Diese ZO2s, in denen ich gespielt habe, waren nicht bereit, ,Niemand kennt die wahre Geschichte über diese Schuhe

Niemand weiß das, aber DMO hatte einen Rucksack und er hatte vier zusätzliche Paar Schuhe drin, weil ich sie jedes Quartal wechseln musste, weil sie einfach reißen würden. Wenn ich in den ersten beiden Spielen gesagt hätte – die wahre Wahrheit – waren die Schuhe noch nicht fertig.

Wenn du buchstäblich meine Schuhe von diesen Spielen hattest, sind sie einfach explodiert, Bruder.

Auf die Frage, warum er sie trug, wenn sie zu einem solchen Problem wurden.

„Weil sie mein Schuh sind, musste ich sie debütieren. Wir sind so weit gekommen, ich bin wie, cool, ich kann ein Viertel bekommen, aber das war's.“

Lonzo trennte sich schließlich von Big Baller Brand, nachdem Mitbegründer Alan Foster ihm angeblich 1,5 Millionen Dollar gestohlen hatte.