Maine kann Beerdigungen im Wikingerstil legalisieren und Sie buchstäblich in einem Glanz des Ruhms ausgehen lassen

Wikinger Beerdigung Feuer Scheiterhaufen Maine

iStockphoto


Wenn du gezogen hast Familienstreit und 100 zufällige Leute gebeten, ein Wort zu verwenden, um Ihre typische Beerdigung zu beschreiben, ich bezweifle stark, dass das Wort Badass genug Stimmen bekommen würde, um am Big Board zu erscheinen (und ich kann mir nicht einmal vorstellen, wie Steve Harvey reagieren würde, wenn jemand warf das als Antwort weg, während er die Linie hinunterging.)

Wenn Sie jedoch in die Vergangenheit reisen und die gleiche Anzahl von Wikingern begutachten, besteht eine gute Chance, dass ein solider Teil von ihnen das altskandinavische Äquivalent dieses Deskriptors verwendet, um die Essenz der traditionellen, flammenzentrierten Absendungen zusammenzufassen, die sie früher verwendet haben Folge dem Willen des Gottes Odon, der sagte, alle Toten sollen verbrannt und ihr Hab und Gut mit ihnen auf den Haufen gelegt und die Asche ins Meer geworfen oder in der Erde begraben werden Heimskringla , der einer der wichtigsten Texte ist, die als Grundlage für die nordische Mythologie dienen.



Die Wikinger interpretierten diesen Befehl auf unterschiedliche Weise, da die Verstorbenen häufig in einem Boot beigesetzt wurden, das anschließend in Brand gesteckt wurde (in der Volkskultur beinhalten diese Riten oft jemanden, der einen Pfeil auf das Schiff abfeuert, um die Flammen zu entzünden, aber dabei Sie riskieren also, dem gleichen unglücklichen Schicksal zum Opfer zu fallen wie Edmure Tully in Game of Thrones .)

Es gab einen anderen Weg, den Sie einschlagen könnten, wenn Sie dieses peinliche Ergebnis in Form der einfacheren Scheiterhaufen vermeiden wollten, die in Filmen prominent zu sehen waren, darunter: Die Rückkehr des Jedi , Rückkehr des Königs, und zuletzt die Rückkehr von Gerechtigkeitsliga, wo Wonder Woman erhielt die gleiche Behandlung .

Wenn Sie schon immer einmal buchstäblich in solch einer Pracht ausgehen wollten, sind Ihre Möglichkeiten in Amerika ziemlich begrenzt, da Colorado derzeit der einzige Staat ist, in dem Sie auf die coolste Art und Weise eingeäschert werden können. Allerdings nach Der Portland Press Herald , das könnte sich bald ändern, wie das Outlet berichtet, wurde kürzlich ein neuer Vorschlag in die Legislative von Maine eingebracht, der würde die Zeremonie innerhalb ihrer Grenzen legalisieren .

Der Gesetzentwurf lässt sich auf die Bemühungen von Good Ground Great Beyond zurückführen, das sich auf untraditionelle und Open-Air-Beerdigungen auf seinem Grundstück im Bundesstaat spezialisiert hat. Wenn der Gesetzentwurf verabschiedet wird, dürfen sie und jede andere gemeinnützige Organisation mit mindestens 20 Hektar auf ihrem Namen einen Abschied im Wikingerstil abhalten.

Ich hoffe aufrichtig, dass ich in naher Zukunft keine Beerdigung haben werde, aber ich melde mich definitiv dafür, wenn es am Ende eine Option wird.