Marine Corps Veteran bricht 30 Jahre alten Weltrekord für die meisten Liegestütze in einer Stunde

TShane Johnson Guinness-Weltrekord für die meisten Liegestütze in einer Stunde

Über YouTube / TShane Johnson


Ein Veteran des US Marine Corps aus North Carolina hat gerade einen 30 Jahre alten Weltrekord für die meisten Liegestütze in einer Stunde gebrochen. Er versuchte auch, den Rekord für die meisten Liegestütze in zwölf Stunden zu brechen, verfehlte dieses Ziel jedoch.

TShane Johnson aus Charlotte, North Carolina, ist die neue Weltrekordhalterin für die meisten Liegestütze in 1 Stunde. Er hat seinen Versuch am Wochenende live auf YouTube gestreamt (Video unten) und wird nun den Prozess der Guinness-Weltrekordzertifizierung durchlaufen, aber das ist alles eine Formalität, da wir alle deutlich sehen können, wie er den Rekord bricht.





Der bisherige Weltrekord für die meisten Liegestütze in 1 Stunde lag bei 2.919. Dieser Weltrekord stand seit über 30 Jahren, was mich völlig umhaut, wenn man bedenkt, wie durstig CrossFit-Athleten heutzutage sind, Rekorde zu brechen. Aber dieser hat den Test der Zeit bestanden, bis TShane Johnson auftauchte.

Johnsons neuer Weltrekord von 3.050 Liegestützen in 60 Minuten zerstörte den bisherigen Rekord von 2.919 Liegestützen. Die Leute sind im Laufe der Jahre dem 30-jährigen Rekord vergeblich nahe gekommen, aber Johnson hat den Rekord um 131 Liegestütze gebrochen.



Wer Lust hat, kann sich den Livestream seines Rekordereignisses auf YouTube ansehen:

Er verfehlte den 12-Stunden-Weltrekord Der Guinness-Weltrekord für die meisten Liegestütze in 12 Stunden liegt bei 19.325 und er konnte 16.500 absolvieren.

Gemäß WRAL , dies ist nicht Johnsons erster Pinsel mit freakigen sportlichen Leistungen. Im Jahr 2018 wanderte er von Orlando, Florida, nach Los Angeles und legte ungefähr 22 Meilen zurück. Er sammelte Geld für seine Stiftung Hike Across America, um obdachlose Veteranen auf dem Weg zu unterstützen.



Hier ist sein Testtag vor dem Weltrekordversuch am 1. Mai:

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Tshane Johnson (@tshanejohnson) geteilter Beitrag

Und sein Training drei Tage bevor er den Weltrekord brach:

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Tshane Johnson (@tshanejohnson) geteilter Beitrag

Johnson erzählte WRAL Ich tue diese Dinge, um normale Leute zu inspirieren, erstaunliche Dinge zu tun und sagte, er sei kein Profisportler, der Hunderte Millionen Dollar verdient, sondern er nutze seine Chance im Leben, um etwas zu bewirken.

Nachdem er seinem Körper etwas Zeit gegeben hat, sich von 16.500 Liegestützen zu erholen, denkt er, dass er sich auf einige Boxen konzentrieren und mit dem Training für seinen ersten Kampf im Juli beginnen wird. Distanzlauf oder Weltrekordversuch.