Marylands Ami Finau scheint QB Noah Vedral absichtlich mit schmutziger Bewegung nach dem Spiel zu verletzen

Marylands Defensiv-Tackling steht wahrscheinlich wegen seiner Aktionen am Samstag vor einer längeren Sperre.

Während des Spiels Rutgers-Maryland humpelte Rutgers QB Noah Vedral nach einer Knöchelverletzung vom Feld.





Bei näherer Betrachtung kann man sehen, wie Marylands DT Finau die Verletzung verursachte, indem er Vedrals Knöchel absichtlich im Spiel verdrehte.

College-Football-Fans haben Finau sofort in die Luft gejagt und fordern, dass er suspendiert wird.