Matt Damon sagt, dass diese Geschichte von John Malkovich in „Rounders“ einer der besten Filmset-Momente ist, die er je hatte

ESPN wird oft der „Poker Boom“ Mitte der 2000er Jahre zugeschrieben, aber in jeder Hinsicht war es der Film Runder mit Matt Damon, Edward Norton und John Malkovich, die diesen Poker-Boom in Gang setzten. Ich gehe davon aus, dass 99% von euch den Film gesehen haben, aber für diejenigen von euch, die es noch nicht getan haben, gebe ich euch die extremen Anmerkungen von Spark: Matt Damon spielt einen begabten Jurastudenten, der ein brillanter Amateur-Pokerspieler ist, aber es macht einige schlechte Entscheidungen und erreicht den Tiefpunkt.

Für den größten Teil Amerikas war dieser Film der erste Blick auf die mittlerweile nicht mehr existierenden Pokerräume von NYC. Diese Pokerräume waren ein Überbleibsel des „Old New York“, das nach Rudy Giulianis Regierungszeit als Bürgermeister so gut wie gestorben ist und unter El Bloombito (Michael Bloomberg) völlig ausgerottet wurde. Diese Geschichte von Matt Damon handelt nicht von diesen Pokerräumen, obwohl er diese kurz berührt, sondern von John Malkovich als Schauspieler und Matt behauptet, dass das, was Malkovich an diesem Tag zu ihm sagte, einer der großartigsten Momente aller Zeiten an einem Filmset war… und das kommt von einem Typen, der mit fast jedem großartigen Schauspieler der Welt gedreht hat.

SCHAU DIR AN: Matt Damon hat es endlich bei Jimmy Kimmel Live geschafft






Ein bisschen Gänge wechseln, das möchte ich sicherstellen ALLES VON DIR wissen über die brandneue BroBible iOS-App Bescheid, die letzte Woche auf den Markt kam. Es ist 100% kostenlos zum Download und es ist die neueste/beste Möglichkeit, alle Ihre BroBible-Inhalte zu erhalten KLICKEN SIE HIER KOSTENLOS HERUNTER!

(h/t GeschmackvollOffensive )