Matt Harveys Model-Ex verdreht das Messer, indem sie ihn auf Instagram mit Schatten wirft

Getty Image


Hey, erinnere dich an ein paar Jahre zurück, als Matt Harvey es erzählte Männertagebuch über seine „Regel“? Ich habe eine 48-Stunden-Regel. sagte Harvey. Zwei Tage vor dem Start kein Trinken.

Twitter




Harvey verließ sich stark auf die 'Migräne' -Entschuldigung, aber als der Artikel auf Seite Sechs traf, dass Harvey spät in der Nacht in New Yorks stickigem 1Oak-Club zwei Nacht vor seinem geplanten Start und bevor er sein Spiel am nächsten Tag verpasste, Alkohol bestellte, musste Harvey leise quiet erliegen seinem Fehlverhalten.

Wenn dies 2001 war, als Harvey 7-1 mit einem 2.00 ERA war, könnte diese Dummheit als etwas Triviales bezeichnet werden, aber wenn Sie einen 5.14 ERA posten, bevor Sie über ein Küken verrückt werden, verschmelzen die Probleme.

Nachdem Harveys Ruf gelitten hatte, weil er angeblich eifersüchtig wurde, dass seine nicht einmal Freundin Adriana Lima mit ihrem ehemaligen Freund Julian Edelman bei der MET Gala war, kam Harveys ex-Model-Freundin Ania Cywinska vom obersten Seil, um scheinbar das Messer zu drehen .

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Berührt #nothingchangesifnothingchanges

Ein Beitrag geteilt von Ania C. (@ania000) am 9. Mai 2017 um 10:36 Uhr PDT

Die Bildunterschrift lautet #nothingchangesifnothingchanges.

PS Sie ist attraktiv.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Heute Abend bei der Pop Gala 2016 #pencilsofpromise

Ein Beitrag geteilt von Ania C. (@ania000) am 26. Oktober 2016 um 16:31 Uhr PDT

Adriana Lima hat auch eine kryptische Instagram-Nachricht gepostet, von der sie offensichtlich wusste, dass die Leute an ihrer Beziehung zu Harvey hängen würden, begleitet von der Überschrift VERANTWORTUNG ENTSPRICHT DER LIEBE ZU WAS DU TUN.. Kalt.

https://www.instagram.com/p/BT541pjhAj1/?taken-by=adrianalima

Harvey soll am Freitag den Hügel erobern, wenn die Mets gegen die Milwaukee Brewers in Wisconsin antreten. Ich habe mein Geld mit einer Lasershow bekommen. Würde dafür gerne auf der Tribüne stehen.

[h/t Seite sechs ]