Inzwischen in Russland: Eine Frau, die einen 12-Jährigen überfahren hat, verklagt das Kind, weil sein Fahrrad ihr Auto zerkratzt … und sie hat gewonnen

Eine Frau verklagte eine 12-Jährige auf einem Fahrrad, das sie mit ihrem Auto angefahren und gewonnen hatte

pixabay


Eine Frau in Russland verklagte ein 12-jähriges Kind, weil es ihren Volkswagen Tiguan-SUV zerkratzte, als sie ihn überfuhr, während er mit dem Fahrrad die Straße entlang fuhr.

Und sie hat gewonnen.





Related… Inzwischen in Russland: Banker zerschmettert Glastrennwand im Geburtstagspool Stunt ist schrecklich schief gegangen

Ernsthaft.



Lilia Khoruzhenko, eine ehemalige Angestellte des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft in Russland, hat einen 12-jährigen Jungen mit ihrem Auto angefahren, und anstatt sie wegen der Verletzungen, die der Junge erlitten hat, verklagt zu werden, verklagte sie ihn, weil sie ihr Auto zerkratzt hatte UND SIE HAT GEWONNEN.

Erfolgreich (über Google Translate) Berichte…

Der Unfall ereignete sich 2019 und der Junge erlitt mehrere Verletzungen durch Überfahren und landete im Krankenhaus. Die Frau erlitt keine Verletzungen, aber jetzt zwingt sie die Familie des Jungen, mehr als 8 Tausend Reais für die Verluste zu zahlen, die er mit dem Fahrzeug hatte.



Sobald der Unfall passierte, beschloss die Familie, Lilia nicht zu verklagen, da sie sich auf die Genesung ihres Sohnes konzentrierten, aber beim Fahrer war es nicht dasselbe. In der Klage behauptet sie, der Junge habe gegen die örtlichen Verkehrsgesetze verstoßen, die besagten, dass Kinder unter 14 Jahren auf Autobahnen nicht Fahrrad fahren könnten.

Nach dem Protokoll des Prozesses bat die Familie um eine Untersuchung, um die Unfallursachen zu ermitteln, und das Ergebnis zeigte, dass der Junge sich nicht schuldig gemacht hatte, gegen Vorschriften zu verstoßen. Trotzdem entschied sich die Jury zugunsten des Fahrers und forderte die Familienmitglieder auf, ihr umgerechnet 8,6 Tausend Reais zu zahlen.

8 Tausend Reais sind rund 120.000 RUB oder 1.700 US-Dollar in US-Dollar.

Also das Kind, das laut UNILAD , wurde mit mehreren Verletzungen und gebrochenen Zähnen zurückgelassen, nachdem er von Khoruzhenko überfahren wurde und einige Zeit im Krankenhaus verbrachte, musste zahlen IHR .

Dies obwohl die Familie eine unabhängige Untersuchung des Unfalls beantragt und erhalten hat, bei der der Junge nicht schuldhaft gefunden wurde.

Frau verklagt 12-Jährige auf einem Fahrrad, das sie mit ihrem Auto angefahren und gewonnen hat

pixabay


Sie berichten auch, dass der Junge laut Ärzten aufgrund seines Alters bis zum Alter von 25 Jahren warten muss, um seine Vorderzähne ersetzen zu lassen. Gar nicht traumatisch.

Aber warte... es gibt noch mehr.

Als sie den Jungen mit ihrem Geländewagen überfuhr, war Khoruzhenko Berichten zufolge für die Verkehrssicherheit von Kindern in der Region zuständig.

Diesen Titel trägt sie nicht mehr.

Und die Familie will angeblich Berufung einlegen.