Lernen Sie Valerie Loureda kennen, das 20-jährige Taekwondo-Phänomen, das ihr Debüt für Bellator MMA geben wird

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Hier zu übernehmen

Ein Beitrag geteilt von Meister Valerie Loureda (@valerieloureda) am 19. Dezember 2018 um 13:07 Uhr PST



Das 20-jährige Taekwondo-Phänomen Valerie Loureda will der nächste große MMA-Star werden, wenn sie am 15. Februar ihr Debüt für Bellator gibt.

MMA-Fans sind immer auf der Suche nach dem nächsten großen Ding. Dieser eine Kämpfer, der den Sport transzendiert und zu einem bekannten Namen wird, wie es Kämpfer wie Conor McGregor und Ronda Rousey konnten.

In der Welt der gemischten Kampfsportlerinnen sind seit dem Niedergang und dem Ausscheiden von Rousey aus dem Sport einige Namen wie Paige VanZant und Mackenzie Dern wurden darüber geredet, dass sie möglicherweise die gleiche Art von Mainstream-Appeal finden könnten, die Ronda Rousey hat.

Verdammt, VanZant hat ihren schnellen Start in den Sport bereits auf einen Punkt gebracht Mit den Sternen tanzen . Leider ist sie seitdem 1-2 gegangen und steht nun in ihrem ersten Kampf seit über einem Jahr, dank eines gebrochenen Arms, gegen Rachael Ostovich am 19. Januar gegen einen anderen Aufsteiger vor.

Dern, eine ehemalige Nummer eins der Weltrangliste im internationalen brasilianischen Jiu-Jitsu, ist ihrem Hype bisher (fast) gerecht geworden und hat einen 7: 0-Rekord in der MMA-Karriere, darunter zwei Siege in der UFC, von denen einer leider beteiligt war sie macht kein Gewicht.

Und jetzt, nach den netten Leuten bei MMAFighting.com , haben wir Valerie Loureda, um die Liste der vielversprechenden weiblichen MMA-Neulinge zu ergänzen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Meister Valerie Loureda

Ein Beitrag geteilt von Meister Valerie Loureda (@valerieloureda) am 26. Dezember 2018 um 14:23 Uhr PST

Jeden Tag trete ich auf die Matte und verneige mich, sagte Loureda gegenüber MMAFighting.com. Ich weiß nur, dafür bin ich gemacht. Ich weiß, ich wurde anders geboren. Das war schon immer so. Daran habe ich mein ganzes Leben lang gearbeitet, ist eine Plattform, um mich zu erkennen und mir die Möglichkeit zu geben, mich mit der Welt zu teilen. Das liegt mir im Blut – das Kämpfen liegt mir im Blut.

Sie scherzt auch nicht.

Ihr Vater ist seit 1985 Inhaber und Großmeister der Master Franks Taekwondo Academy in Miami. Ihre Mutter Mily testete während der Schwangerschaft mit Valerie ihren schwarzen Gürtel. Zu ihren Schwestern gehören eine 18-jährige Viert-Dan-Meisterin, wie Valerie, und eine andere, die im Alter von 11 Jahren gerade ihren schwarzen Gürtel bekommen hat.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Wir sind bereit

Ein Beitrag geteilt von Meister Valerie Loureda (@valerieloureda) am 10. Juni 2018 um 16:01 Uhr PDT

MMA-Fans hätten vielleicht auch etwas früher als heute von Valerie gehört, wenn das Leben nicht dazwischen gekommen wäre.

Ich wollte Taekwondo-Kämpfer werden, aber gleichzeitig wollte meine Mutter, dass ich sehr elegant und schön bin, sagt sie. Meine Mutter, sie hat mich dazu gebracht. Im Taekwondo hatte ich damals meine Ballerina-Leggings unter meiner Taekwondo-Hose an. Ich würde die ausziehen und direkt zum Wettbewerb für das Tanzteam gehen. So war es… Ich habe mich für Taekwondo entschieden, weil ich keinen Tag meines Lebens ohne Kampfkunst leben kann.

Schneller Vorlauf, als sie 14 Jahre alt war und bereits die Taekwondo-Rennstrecke dazu gebracht hatte, genau auf ihren Aufenthaltsort zu achten. Zu diesem Zeitpunkt bereitete sich Valerie auf die Olympia-Qualifikation vor, widmete sich voll und ganz der Kampfkunst und war bereit, die Familie stolz zu machen, indem sie das Land repräsentierte. Zu diesem Zeitpunkt fand sie die Kraft und Entschlossenheit, die sie durch die Kampfkünste verfolgt hatte, in der kargen Realität des täglichen Lebens.

Eines Tages bemerkten wir meine Mutter, es ging ihr nicht gut, sagt sie. Auf dem Weg zum Krankenhaus musste ich Autofahren lernen. Wir fanden heraus, dass bei ihr akute myeloische Leukämie diagnostiziert wurde, die zu 90 Prozent im Knochenmark entwickelt wurde. Das hat unser Leben wirklich verändert. So ein Trauma hatten wir noch nie.

Infolgedessen musste Valerie als ältestes Geschwister ihre olympischen Ambitionen aufgeben, um ihrer Mutter und dem Rest ihrer Familie zu helfen. Zum Glück konnte ihre Mutter eine erfolgreiche Knochenmarktransplantation durchführen lassen und befindet sich seit zwei Jahren auf dem Weg der Genesung.

Jetzt, nachdem sie Miami verlassen hat, um dem American Top Team beizutreten und an einer Handvoll Amateur-MMA-Kämpfen teilgenommen hat, einschließlich des folgenden Siegs gegen Hannah Jackson, glaubt Loureda, dass sie bereit ist, den nächsten Schritt zu gehen.

Sie hat in den letzten Monaten drei- und viermal täglich trainiert und in den anderen Disziplinen gepaukt – dem Grappling, dem Jiu-Jitsu, dem Scrambling, dem Clinch-Spiel, alles – damit sie durchstarten kann . Stört es sie, dass die Leute Taekwondo als relevante Disziplin in einem Mixed-Martial-Arts-Käfig so ablehnen?

Meister Loureda sagt nein, überhaupt nicht.

Aber andererseits, weißt du... sie will ihnen beweisen, dass sie falsch liegen.

Taekwondo war im MMA nie relevant und wurde immer als nicht vorteilhaft für den Sport angesehen, sagt sie. Die Leute sind wie, oh Taekwondo-Kämpfer, sie werden niedergemacht, es gibt zu viele Tritte, all das, dass Taekwondo nur zwei Minuten dauert statt fünf Minuten.

Aber wenn Sie es wirklich analysieren, ist Taekwondo die beste Basis, die Sie im MMA haben können. Ich glaube, dass die Leute, die meinen Stil einbringen, bemerkt haben, wie effizient Taekwondo im MMA ist, und sie versuchen, es zu kopieren. Jetzt wollen alle Spin-Kicks lernen, und jetzt will jeder lernen, wie man Axt-Kicks macht. Das sind alles Ideen, die ich in meinem Kopf hatte, weil ich weiß, dass sie funktionieren. Ich habe sie mein ganzes Leben lang gemacht. Es ist genau die richtige Person, um hereinzukommen und es zu demonstrieren.

Wir werden alle herausfinden, ob sie Recht hat, wenn sie am 15. Februar ihr Profidebüt bei Mohegan Sun in Uncasville, Connecticut, gibt.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

liege in meinem schlaf

Ein Beitrag geteilt von Meister Valerie Loureda (@valerieloureda) am 11. Dezember 2018 um 12:29 Uhr PST P

Lesen Sie den gesamten faszinierenden Artikel über Valerie Louerda unter MMAFighting.com .