Biografie und Profil von Michael Jackson

    Bill Lamb ist ein Musik- und Kunstautor mit zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Welt der Unterhaltung und Kultur.unser redaktioneller prozess Bill LambAktualisiert am 24. Mai 2019

    Die Jackson 5 und die frühe Karriere

    Michael Jackson ist einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Pop-Künstler aller Zeiten. 1958 geboren, begann er seine Karriere als Mitglied der Jackson 5-Aufnahmen für Motown mit vier seiner Brüder. Mit 'I Want You Back' erreichten sie 1969 Platz 1 der Pop-Single-Charts. Es folgten drei weitere aufeinanderfolgende #1-Hits. Sie waren die ersten Künstler, die mit ihren ersten vier Chart-Hits auf Platz 1 der Pop-Single-Charts landeten. Die Popularität der Gruppe verblasste Mitte der 1970er Jahre, aber nachdem sie zum Plattenlabel CBS gewechselt waren und sich einfach Jacksons nannten, erreichten sie in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren konsequent die Charts. Zu ihren Hits in dieser Zeit gehörten „Shake Your Body (Down To the Ground)“ und „Can You Feel It“.

    Michael Jackson wird ein erwachsener Künstler mit Off the Wall

    Michael Jackson erreichte 1972 als Solokünstler Platz 1 der Pop-Single-Charts und spielte einer Ratte mit dem Titelsong aus dem Film ein Ständchen Ben . Er erreichte die Top 5 mit zwei anderen frühen Singles. „Got To Be There“ von 1971 landete auf Platz 4 und „Rockin‘ Robin“ von 1972 auf Platz 2. Michael Jackson erreichte erst sieben Jahre später mit der Veröffentlichung des Albums wieder die Spitze der Charts Von der Wand 1979 produziert von Quincy Jones. Es war gleichzeitig ein letzter Atemzug Disco und ein R&B-Klassiker, der die 80er Jahre einläutete. Das Album erreichte Platz 3 der Album-Charts, verkaufte sich über sieben Millionen Mal und enthielt vier Top-10-Pop-Singles. Die Singles 'Don't Stop 'Til You Get Enough' und 'Rock With You' erreichten Platz 1 der Pop-Single-Charts. 'Don't Stop 'Til You Get Enough' gewann einen Grammy Award als bester männlicher R&B-Gesang.





    Thriller

    1982, drei Jahre später Von der Wand , Quincy Jones und Michael Jackson haben wieder einmal zusammengearbeitet und kreiert Thriller , das meistverkaufte Album aller Zeiten. Vorausgegangen war die Single 'The Girl Is Mine', eine Zusammenarbeit mit Paul McCartney, die Platz 2 der Pop-Single-Charts erreichte. Einen Monat nachdem das Album in die Läden gekommen war, wurde die zweite Single „Billie Jean“ veröffentlicht, und das Meisterwerk, das ist Thriller begann sich zu entfalten. 28 Millionen verkaufte Exemplare in den USA und Thriller war das erste Album, das sieben Singles in die Pop-Top 10 brachte. 'Bille Jean' und 'Beat It' waren beide auf Platz 1 und das Musikvideo zu 'Beat It' riss Barrieren für afroamerikanische Künstler bei MTV nieder.

    Die Musik von Thriller brachte phänomenale elf Grammy-Nominierungen hervor. Das Album wurde zum Album des Jahres gekürt und 'Beat It' wurde zum Rekord des Jahres gekürt. „Billie Jean“ wurde als bester R&B-Song ausgezeichnet.



    Schlecht

    Es war fast fünf Jahre nach der Veröffentlichung von Thriller bevor 1987 das nächste Album von Michael Jackson erschien. Schlecht war Michael Jacksons drittes Album, das von Quincy Jones koproduziert wurde. Die Single 'I Just Can't Stop Loving You' ging dem Album voraus und erreichte die Spitze der Pop-Single-Charts. Letzten Endes, Schlecht wurde das erste Album mit fünf #1 Pop-Singles. Dieser Rekord stand bis Katy Perry passte es mit ihr zusammen Teenager-Traum Album 2010-2011. Schlecht in den USA über acht Millionen Mal verkauft. Die Nummer 1 der Charts waren 'I Just Can't Stop Loving You', 'Bad', 'The Way You Make Me Feel', 'Man In the Mirror' und 'Dirty Diana'. Musik von Schlecht erhielt fünf Grammy-Nominierungen. Das Album wurde als Album des Jahres nominiert und 'Man In the Mirror' erhielt eine Nominierung für die Schallplatte des Jahres, aber Schlecht gewann keine Auszeichnungen.

    Gefährlich

    Bis 1991, vier Jahre nach der Veröffentlichung von Schlecht , fragten sich einige Kritiker, ob Michael Jackson in der Popwelt noch relevant sei. Er unterzeichnete einen 15-jährigen Vertrag mit sechs Alben bei Sony Music und nahm Aufnahmen auf Gefährlich mit dem neuen Jack-Swing-Pionier Teddy Riley und Bill Botrell als Produzenten. Das Album war ein weiterer großer Erfolg, das sich sieben Millionen Mal verkaufte, die Album-Charts anführte, vier Top-10-Singles hervorbrachte und über zwei Jahre in den Album-Charts verbrachte.

    Die Veröffentlichung der Debütsingle 'Black or White' war ein weltweites Fernsehereignis. Schätzungsweise 500 Millionen Zuschauer sahen den von John Landis inszenierten Clip. Der Song wurde zwei Tage im Voraus bei Radiosendern veröffentlicht und wurde zu 96 % der Playlists hinzugefügt Billboards Berichterstattung über Pop-Radiosender am ersten Tag der Veröffentlichung. Das Musikvideo zu 'Remember the Time' war eine massive Produktion, ebenfalls unter der Regie des gefeierten Filmregisseurs John Singleton. Es beinhaltete unter anderem Gastauftritte von Eddie Murphy, Magic Johnson und Iman. „Black Or White“ erhielt eine Grammy-Nominierung als bester männlicher Pop-Vocal.



    Die Kontroversen von Michael Jackson

    Die Karriere und das Leben von Michael Jackson hatten ihren gerechten Anteil an Kontroversen. Mitte der 1980er Jahre war er Gegenstand weit verbreiteter Boulevardgeschichten, darunter Geschichten über das Schlafen in einer Sauerstoffkammer, um das Altern zu verlangsamen, seine Haut zu bleichen und sich mehreren Runden plastischer Operationen zu unterziehen. In den frühen 1990er Jahren wurde Michael Jackson beschuldigt, ein Kind sexuell missbraucht zu haben, in einem Fall, der schließlich aus Mangel an Beweisen eingestellt wurde. 2005 wurde Jackson wegen des Vorwurfs sexueller Belästigung vor Gericht gestellt. Er wurde in allen Punkten freigesprochen.

    Kommerzieller Rückgang

    1995 veröffentlichte Michael Jackson sein erstes Compilation-Album GESCHICHTE: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, Buch 1 . Es war ein Zwei-Disc-Set und wurde in den USA über drei Millionen Mal verkauft und erhielt einen Grammy Award für das Album des Jahres. Ein komplett neues Studioalbum erschien jedoch erst 2001. Unbesiegbar wurde die erste bedeutende kommerzielle Enttäuschung für Michael Jackson seit den 1970er Jahren. Es verkaufte sich nur zwei Millionen Mal und enthielt keine #1-Hit-Singles. Nur „You Rock My World“ erreichte die Top 10.

    Top-Michael-Jackson-Hits

    • 1979 - 'Hör nicht auf, bis du genug hast' (Eine Woche auf Platz 1)
    • 1979 - 'Rock With You' (Vier Wochen auf Platz 1)
    • 1983 - 'Billie Jean' (Sieben Wochen auf Platz 1)
    • 1983 - 'Besiege es!' (Drei Wochen auf #1)
    • 1983 - 'Say Say Say' mit Paul McCartney (Sechs Wochen auf Platz 1)
    • 1987 - 'Schlecht' (zwei Wochen auf Platz 1)
    • 1987 - 'Die Art und Weise, wie ich mich fühle' (Eine Woche auf Platz 1)
    • 1988 - 'Man In the Mirror' (zwei Wochen auf Platz 1)
    • 1991 - 'Black Or White' (Sieben Wochen auf Platz 1)
    • 1995 - 'Du bist nicht allein' (Eine Woche auf Platz 1)

    Mehr Details zu jedem Song in Die 20 besten Songs von Michael Jackson .

    Top Michael Jackson-Videos

    Weitere Details zu den Videos und eine vollständige Auflistung finden Sie im Leitfaden für Michael Jackson-Videos .

    Comeback-Bemühungen von Michael Jackson

    2008 veröffentlichte Michael Jackson Thriller 25 , eine 25-jährige Neuauflage seines Bestseller-Albums Thriller Dazu gehörten Neuaufnahmen einiger Tracks von zeitgenössischen Top-Popstars wie Fergie und Kanye West. Es enthielt auch einen neuen Song 'For All Time'. Remixe von 'The Girl Is Mine' und 'Wanna Be Startin' Somethin'' wurden als Singles veröffentlicht. Letzterer kletterte auf Platz 2 der Dance-Charts.

    Im März 2009 kündigte Michael Jackson an, im Sommer eine Reihe von Konzerten in London in der O2-Arena aufzuführen. Was ursprünglich als 10 Shows angekündigt war, wurde später auf 50 erweitert, die bis ins Jahr 2010 geplant waren. Die Proben begannen unter der Leitung des Choreografen Kenny Ortega.

    Michael Jackson starb unerwartet am 25. Juni 2009 im Alter von 50 Jahren weniger als drei Wochen vor dem geplanten ersten Londoner Konzert. Ein öffentlicher Gedenkgottesdienst umfasste Aufführungen seiner Lieder durch eine Vielzahl von Top-Künstlern. Ein Spielfilm, der auf Probenmaterial der geplanten Konzerttournee mit dem Titel Michael Jacksons This Is It basiert, wurde im Oktober 2009 veröffentlicht. Ein posthumes Studioalbum mit dem Titel wurde im Dezember 2010 veröffentlicht Lied 'Das ist es.' 2014 erschien unter der Leitung von L.A. Reid ein zweites posthumes Album mit bisher unveröffentlichtem Material mit dem Titel Xscape. Es enthielt den Top-10-Pop-Hit 'Love Never Felt So Good'.