Mike Pences ehemaliger Frat-Bruder behauptet, er habe einmal seine eigene Frat verpfändet, weil er einen Kegger geworfen hat

Mike Pence Geheimdienst verhaftete Prostituierte

Getty Image


Möchten Sie wissen, wie Sie schnell und einfach der Stephen Glansberg Ihrer Bruderschaft werden? Werde ein Narc. Verdammt, die meisten von uns würden eher als der Typ bekannt sein, der sich nach ein paar Bieren scheißt, als als die moralische Schiedsgerichtsgeschichte. Zumindest kannst du den Doo-Doo-Geruch wegschrubben, der Gestank, ein Schnatz zu sein, verfolgt dich für eine Ewigkeit.

Nehmen wir zum Beispiel Mike Pence. Fast vier Jahrzehnte nach seinem Eintritt bei Phi Gamma Delta am Hannover College in Indiana tauchen Geschichten auf, in denen der Vizepräsident die Brüder beschimpfte, denen er Solidarität geschworen hatte. Aber hey, bevor wir Pencey ans Kreuz nageln, war das, was er dem Dekan seines Colleges erzählte, vielleicht gerechtfertigt…





Ein Beschimpfungsritual, bei dem es um Hinterteile ging.

Ein Bruder, der einen illegalen Einwanderer beherbergt.



Ein Bruder, der Ananas auf seiner Pizza genießt.

Seine Bruderschaft wirft einen Kübel auf den trockenen Campus.

Nun, ich werde verdammt sein.



Dan Murphy, Pences ehemaliger Phi-Gamma-Delta-Bruder, erzählte Der Atlantik dass Pence als Student im zweiten Jahr am kleinen presbyterianischen College den Dekan darüber informierte, dass seine Brüder gegen die Alkoholverbotspolitik verstoßen hatten, indem sie ein Fass in ihrem Haus hatten. Pence, der einen B+-Durchschnitt beibehielt und kein besonders harter Partygänger war, begrüßte den Dekan an der Tür und führte ihn direkt zu den Fässern und sagte dem Beamten, dass sie zum Phi-Gamma-Delta gehörten.

Dies lenkte laut Murphy stark von dem Protokoll ab, das die Bruderschaft aufgestellt hatte, das besagte, dass derjenige, der die Tür öffnete, für den Alkohol hereinfallen würde, damit die Bruderschaft als Ganzes eine härtere Bestrafung vermeiden konnte.

Sie haben uns wirklich über die Kohlen geharkt. Das ganze Haus war abgesperrt, erzählte Murphy Der Atlantik .

Zu Pences Anerkennung war er kein totaler Nerd-Burger. Obwohl er sich über seine Berufung quälte und sich ernsthaft mit dem Priestertum beschäftigte, war er eher ein Werkzeug als ein Buzzkill.

Die Jahrbücher seiner Studienzeit sind gefüllt mit Fotos, die Pence als eine Art Campus-Klischee darstellen: Der dunkelhaarige, kantige Kerl klimpert auf einer Akustikgitarre auf dem Quad, während er eine Schar Studentinnen zum Mitsingen führt. Auf einem Bild greift Pence in einem Wahrsagerkostüm mit einem Mädchen über seinen Schoß vor die Kamera.

Egal, einmal ein Schnatz, immer ein Schnatz.

Hey Mike, ein paar von uns werden sich blind betrinken und den Schwanz jagen, wie es College-Kids tun. Du willst dein Gesicht aus dem Alten Testament nehmen und bei uns mitmachen?

[protected-iframe id=8eca2c91134f191218f94cb4487c1526-97886205-37946113″ info=https://giphy.com/embed/3oz8xQROIoxfapm78k width=480″ height=443″ frameborder=0″ class=giphy-embed allowfullscreen=]

OK Cool.

[h/t Der Atlantik]