MLB hat eine moderne Version des klassischen Videospiels „R.B.I. Baseball'

rbi baseball original

Namco


MLB: Die Show hat die Grenzen dessen, was ein Baseball-Videospiel sein kann, weiter verschoben, nachdem es (leider) das ersetzt hat MVP Baseball Serie, deren letzte Folge Rivalen Hinterhof-Baseball und jedes Spiel mit Ken Griffey Jr. auf dem Cover. Nichts davon wäre jedoch möglich ohne die Serie, mit der alles begann: Namcos R.B.I. Baseball.

Während zu dieser Zeit andere Baseballspiele existierten, R.B.I. änderte das Spiel, indem er eine Lizenz von der MLBPA erhielt, um echte Spieler anstelle von generischen Spielern im Spiel zu haben. Dies ist bemerkenswert, da es ihnen zum ersten Mal ermöglicht wurde, Charaktere nach echten Spielern zu modellieren und zu benennen (MVP Baseball) Fans erinnern sich vielleicht daran, als Barry Bonds durch einen generischen Weißen namens Jon Dowd ersetzt wurde, weil er und sein Ego unabhängig voneinander lizenziert wurden).





Es war auch ein guter Schritt, basierend auf der Fähigkeit einiger japanischer Entwickler, überzeugende amerikanische Namen zu finden.

Jetzt steigt MLB mit einer aktualisierten Version von . auf den Nostalgiemarkt ein R.B.I. Baseball das kürzlich für die PS4 und Xbox One veröffentlicht wurde ( gemäß SportTechniker, es erscheint am 27. März für iOS sowie später im Frühjahr für Andriod und die Nintendo Switch). Hier einige weitere Details:

Zu den neuen Funktionen: ein Franchise-Modus zum Tauschen, Unterzeichnen und Befördern von Spielern, die eine Karriere durchlaufen; ein Homerun-Derby; detaillierte Wiedergaben aller 30 MLB-Staffeln; ein Kader verfügbarer Baseballlegenden, um Franchise-Teams beizutreten; und Dienstplan-Updates. Und die Grafik ist unermesslich besser als beim in die Jahre gekommenen Vorgänger.



Vierzehn Tage pass besser auf seinen Rücken auf.