Nets-Fans verbrennen das Trikot von Joe Harris nach seiner enttäuschenden Serie gegen die Milwaukee Bucks

Getty Image


Joe Harris hatte eine ziemlich harte Serie gegen die Bucks und Nets-Fans machen ihn dafür verantwortlich, dass das Team aus den Playoffs ausgeschieden ist.

Harris, der als einer der besten Schützen der Liga gilt, schoss in der zweiten Runde der Playoffs miserable 35% vom Feld und 30% von der 3-Punkte-Linie.



Während des siebten Spiels verpasste Harris einen entscheidenden, weit offenen 3-Zeiger, der die Nets in eine gute Position gebracht hätte, um das Spiel in der Verlängerung zu gewinnen.

Nach dem Spiel sprach Harris über seine Kämpfe auf dem Platz während der Serie.

Du musst mehr auf den Tisch bringen als nur eine Sache. Ich wünschte, ich hätte effizienter geschossen und dazu beigetragen, den Druck, dem die Jungs ausgesetzt waren, zu verringern. Hätte ich besser gespielt, wären wir vielleicht etwas anders.

Nets-Fans haben offenbar genug von Harris und verbrennen nun sein Trikot nach der brutalen Niederlage des Teams in Spiel 7.