Der neue Präsident von Nintendo hat den Nachnamen „Bowser“ und das Internet kann nicht umgehen

Bowser Nintendo

Sind wir in einer Simulation? Wenn ja, ist die Simulation defekt? Es könnte daran liegen, dass diese Woche bei Nintendo etwas so Bizarres passiert ist. Der nächste Präsident von Nintendo of America trägt den Nachnamen Bowser. Weißt du, wie Bowser als Marios und Luigis Erzfeind?

Reggie Fils-Aimé tritt nach 16 Jahren als Präsident und COO bei Nintendo of America zurück. Sein Nachfolger ist Doug Bowser. Bowser ist seit 2015 bei Nintendo, als er als Vice President of Sales einstieg. 2016 wurde er zum Senior Vice President befördert.



Doug Bowser ist sich vollkommen bewusst, dass er den gleichen Nachnamen hat wie King Koopa und umarmt den Super Mario Bros.-Bösewicht vollständig.

Wie, wirklich, wirklich die Bowser-Namen umarmt, vielleicht sogar ein bisschen zu viel.

Das Internet konnte nicht damit umgehen, als sie herausfanden, dass Bowser nun die Kontrolle über Nintendo hatte. Sie reagierten ungläubig, schockiert und natürlich mit Memen und Witzen.

Bowser war Vizepräsident bei EA, bevor er bei Nintendo arbeitete, und davor 23 Jahre lang bei Proctor & Gamble in verschiedenen Vertriebs- und Marketingpositionen. Hoffen wir, dass Bowser die Prinzessinnen-Entführung und das Feuerball-Spucken auf ein Minimum beschränkt.

[ HighSnobiety ]