Pete Alonso geht auf die volle Verschwörungstheorie über die MLB-Führung und die verwendeten Baseballs ein

Pete Alonso teilt Verschwörungstheorien über die Verwendung von Baseballs und freie Agentur

Getty Image


  • Pete Alonso ist es egal, ob Pitcher illegale Substanzen konsumieren: Mir wäre es lieber, wenn sie die Kontrolle haben.
  • Er ist mehr besorgt über das, was er sagt, es sei eine Verschwörung von MLB-Chefs, bei der die Liga die Baseballs wechselt, um Spieler in der freien Hand zu verletzen.
  • Mehr Sportnachrichten hier.

Seit einigen Jahren sprechen Spieler und Fans der Major League Baseball über den zunehmenden Konsum illegaler Substanzen durch Pitcher im Spiel.

Jeder wurde in dieser Diskussion für eine Weile von den Houston Astros abgelenkt, die sich zu zwei World Series betrog, eine gewannen und diese ganze Pandemie-Sache den größten Teil der Saison 2020 auslöschte, aber heute ist es das Gesprächsthema Nummer eins, wenn es um Major geht Liga-Baseball.





Am vergangenen Dienstag, Gerrit Cole, einer der Leute, die seit langem verdächtigt werden, eine fremde Substanz auf dem Hügel verwendet zu haben, alles andere als zugegeben dass er das klebrige Zeug benutzt, um sich einen Vorteil zu verschaffen, nachdem seine Spinrate bei seinem letzten Start dramatisch gesunken ist.

Coles niedrigere Spin-Rate fiel zufällig mit der Behauptung der Major League Baseball zusammen, die behauptete, dass sie im Begriff war, gegen die Verwendung von Substanzen wie Spider Tack vorzugehen.



Verwandte: Cole, Verlander, Scherzer, Andere haben ausländische Substanzen verwendet, sagt Fired Angels Clubhouse Attendant

Ein Spieler, tatsächlich ein Hitter, Mets Slugger Pete Alonso, versucht jedoch, die Erzählung zu ändern.

Alonso, der 2019 mit 53 Homeruns einen Rookie-Rekord aufgestellt hat, sagt, er sei weniger besorgt über Pitcher, die das klebrige Zeug verwenden, als vielmehr über eine Verschwörung, in der er behauptet, dass die Major League Baseball heimlich die Baseballs wechselt, um den Geldbetrag nach oben zu senken Spieler erhalten in der freien Agentur.



Es ist mir egal, was sie benutzen, Alonso sagte den Medien Am Mittwoch.

Alonso fuhr fort, dass ich denke, dass die größte Sorge darin besteht, was Major League Baseball Jahr für Jahr die Baseballs manipuliert, abhängig von der Free-Agentur-Klasse oder den Jungs, die sich in einem fortgeschrittenen Teil ihres Schiedsverfahrens befinden. Ich denke, das ist das große Problem. Der Ball ist jedes Jahr anders. Bei anderen Sportarten ist der Ball gleich. Basketball, Fußball, Tennis, Golf – der Ball ist der gleiche. Das ist das eigentliche Problem beim Wechseln der Baseballs.

Wenn die Liga den Baseball nicht ändern würde, müssten die Pitcher vielleicht nicht so viel klebriges Zeug verwenden.

Verbunden: Trevor Bauer feuert auf Spekulationen zurück, er habe Baseballs behandelt, nachdem sie zur Inspektion an MLB geschickt wurden

Ob das wahr ist oder nicht (und glauben Sie nicht, dass die Kräfte in der Major League Baseball über der Sache sind), es zeigt nur, wie sehr MLB-Spieler den Anführern der MLB misstrauen (und das zu Recht).