Planet Fitness hat dieser Frau gesagt, sie solle sich vertuschen, aufhören, so gut auszusehen und andere dumme Dinge

Planet-Fitness-Dresscode

Die Planet Fitness-Kette ist stolz darauf, das Fitnesscenter zu sein, das aus der Form geratene, eingeschüchterte und gerade erst anfangende Fitness-Enthusiasten willkommen heißt. Sie sind auch die Kette, die dazu führt, dass sich Menschen schlecht fühlen, wenn sie in Form sind.

Ein Mitglied eines Planet Fitness-Studios in Richmond, Kalifornien, behauptet, sie sei gebeten worden, ein Hemd über ihren einschüchternd durchtrainierten Körper zu ziehen. Tiffany Austin erholte sich von einem Autounfall und versuchte, wieder in Form zu kommen. Es war ihr erstes Training im Fitnessstudio. Es wäre auch ihr letztes .





Ihre Trainingszeit wurde jedoch verkürzt, als ein Mitarbeiter von Planet Fitness sie stoppte. Austin erklärte: Sie sagt: „Entschuldigen Sie, wir hatten einige Beschwerden. Du schüchterst die Leute mit deinem durchtrainierten Körper ein. Kannst du also ein Hemd anziehen?’

Frau Austin trug ein Spaghetti-Träger-Tanktop und eine Caprihose mit freiliegendem Zwerchfell, und sie glaubt nicht, dass ihre Kleidung aus der Reihe war. Ich habe nicht das Gefühl, dass es etwas Verrücktes ist, aber ich meine, du sagst mir, ob es dir in den Augen brennt, sagte Austin lachend. Angeblich wurde ihr nur gesagt, dass die Kleiderordnung im Fitnessstudio das Tragen von String-Tanktops verbietet. Die Planet Fitness-Kundin erklärte sich bereit, eines der Shirts zu tragen, die das Fitnessstudio den Gästen kostenlos zur Verfügung stellt, aber während sie auf das T-Shirt wartete, kam ein anderer Mitarbeiter mit Einwänden gegen ihre Kleidung auf sie zu. Austin fühlte sich selbst belästigt und eingeschüchtert und beschloss, ihr Geld zurückzubekommen und ihre Mitgliedschaft in dem Fitnessstudio zu kündigen, das als Judgment Free Zone beworben wurde, deren Richtlinie die Einschüchterung von Fitnessstudios verbietet.



Planet Fitness steht hinter seiner Kleiderordnung.

Ich bin der ehemalige Leiter eines Fitnessstudios. Ich war Personaltrainer. Ich trainiere immer noch, wenn das Leben es zulässt. All dies sollte mich als Experte für dieses Thema qualifizieren, aber ich wäre derselben Meinung, auch wenn ich nie ein Gewicht stapelte, eine Fitnessroutine schrieb oder einen Fuß in ein Fitnessstudio trat.

Das Geschäftsmodell von Planet Fitness ist zu 100 % fehlerhaft.



Ich verstehe das Konzept, weil ich die Forschung gesehen habe – der Hauptgrund, warum Leute nicht in ein Fitnessstudio gehen, ist Einschüchterung. Irgendwann fühlte ich die gleiche Einschüchterung. Nach ein oder zwei Besuchen ist es vorbei, denn die Fantasie, dass jedes Fitnessstudio von Wand zu Wand Steroid-Freaks und Bikini-Models ist, ist genau das – eine Fantasie. Sicher, diese Leute gibt es, aber sie sind in der Minderheit, es sei denn, Sie leben in Los Angeles, New York, Miami oder einer anderen Stadt, in der die Leute die ganze Zeit absurd gut aussehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Fitnessstudios in Alabama nur so von Badeanzugmodellen und Seifenopern-Nieten strotzen. Nichts für ungut, 'Bama.

Planet Fitness lässt keine Saftköpfe, Barbie-Puppen oder andere Personen herein, die Joe oder Joanna Q. Public vom Training abhalten könnten. Also melden sich Joe und Joanna an, aber nach ein paar Monaten verschwinden sie, weil sie keine Zeit haben, faul sind und sich das letzte Mal umgesehen haben, als sie sich umgesehen haben, werde ich jemals besser aussehen? Schau dir all diese Lasten hier an. Sie trainieren schon so lange wie ich und sehen immer noch scheiße aus.

Die Besucherzahlen im Fitnessstudio beginnen zu sinken. Die Einnahmen aus dem Fußgängerverkehr sind rückläufig. Möchten Sie wissen, warum? Denn all die Juiceheads, Barbies und Workout-Fanatiker wurden aufgefordert, die Steine ​​​​zu treffen! Die wiederkehrenden Kunden, die für den Unterricht bezahlen, Smoothies kaufen und das Licht dort halten, wo alles gesagt wird, um ihre lächerlich übergroße Sporttasche in ein anderes Geschäft zu bringen.

Eigentlich stört Planet Fitness und andere Fitnessstudios das nicht so sehr, denn obwohl Joe und Joanna weg sind, zahlen sie immer noch eine monatliche Gebühr für das Recht, den Fuß im Fitnessstudio nicht zu stoppen. Fitnessstudios lieben diese Mitglieder am meisten. Es ist wie kostenloses Geld. Vielleicht ist Planet Fitness doch gar nicht so dumm. Abgesehen von der Körperbeschämung bestimmter Kunden.

Mein Rat an Leute, die vom Planet Fitness-Verkaufsgespräch zur Gymtimidation fasziniert sind, ist, es zu ignorieren. Wenn Sie nach einem Fitnessstudio suchen, wählen Sie einfach dasjenige aus, das Ihrem Haus oder Ihrer Arbeit am nächsten ist und die Kurse oder Annehmlichkeiten bietet, die Sie suchen, wie einen Pool oder eine Kindertagesstätte. Holen Sie sich einen Trainer, der Ihnen hilft, eine Routine zu starten, und kaufen Sie Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, um den Rest der Fitnesswelt zu übertönen.

Ein Fitnessstudio unterscheidet sich nicht von einem Büro, einer Schule oder einer anderen sozialen Struktur, die eine Ansammlung verschiedener Personen umfasst. Es wird immer Schwänze geben, die es zu ernst nehmen, es wird immer die einschüchternden Menschen geben und es wird immer super nette Menschen geben, die es etwas erträglicher machen und die Schwänze und die ernsthaften Menschen übertönen. So ist das Leben. Sie können sich nicht davor verstecken.

Das Fitnessstudio sagt der Frau, sie solle sich vertuschen, weil ihr „durchtrainierter Körper“ andere einschüchtert [Yahoo! Nachrichten]