Pro Gamer enthüllt den wahren Grund, warum er sich von Yanet Garcia getrennt hat, gibt zu, dass die Entschuldigung 'Fokus auf Call of Duty' war B.S.

Youtube


Es ist drei Monate her, dass Pro Gamer Doug Martin, der unter dem Namen FaZe Censor bekannt ist, jeden heterosexuellen Mann auf dem Planeten dazu gebracht hat, sich gemeinsam am Kopf zu kratzen, indem er sich von Yanet Garcia, auch bekannt als The World’s Hottest Weathergirl, trennte. Damals behauptete Censor, sich von dem 27-jährigen mexikanischen Meteorologen getrennt zu haben, weil er wollte seine ganze Energie darauf verwenden, eine Call of Duty-Meisterschaft zu gewinnen .

Aber in ein 15-minütiges YouTube-Video Martin hat gestern auf seinem YouTube-Konto mit dem Titel WARUM ICH SICH VON YANET GARCIA getrennt habe , fühlte sich der Spieler gezwungen, den wahren Grund für seine Trennung von Garcia nach drei Jahren Dating mitzuteilen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Schönen Sonntag @diegoalanisphoto

Ein Beitrag geteilt von Yanet Garcia (@iamyanetgarcia) am 2. September 2018 um 10:08 Uhr PDT

Martin machte klar, dass das Video Garcia nicht verletzen sollte, sondern seine anfängliche kitschige Ausrede, sich von ihr zu trennen, zu ändern, um sich darauf zu konzentrieren Ruf der Pflicht , nur um Monate später das professionelle Gaming aufzugeben, um sich ausschließlich auf den Inhalt zu konzentrieren.

Zusammenfassend waren laut Martin Geld und Besitzgier der größte Teil der Beziehung des Paares.

Alles begann sich zu drehen, als ich ihr erzählte, wie viel Geld mit YouTube verdient werden kann … Als sie also verstand, wie viel Geld ich mit YouTube verdiene, wollte sie einen Prozentsatz der Videos, die ich mache, und für mich habe ich Fühle mich damit nicht wohl.

Martin fuhr fort, dass er nicht bereit sei, Geschäfte in eine Beziehung zu bringen, aber kompromittiert habe, indem er alle Rechnungen bezahlt, wirklich gut auf sie aufpasst und die Visa-Karte bezahlt.

Martin behauptete auch, dass Yanet manchmal sehr besitzergreifend sein könnte, was ihm Ultimaten über Dinge wie seine Freunde stellt und seinen Aufenthaltsort in den sozialen Medien verfolgt.

Aber der letzte Strohhalm war, als Martin Yanet ein Auto kaufte und sie ihn die Erfahrung nicht filmen ließ, da sie dachte, Martin würde es nur tun, um Einnahmen aus den Inhalten zu erzielen.

Martin beendete das Video mit den Worten: Aussehen ist nicht alles… Wenn du jeden Tag mit jemandem zusammenlebst… fängst du an, die Menschen so zu sehen, wie sie wirklich sind.

Schluck.