Profi-Surferin Poeti Norac stirbt mit 24 Jahren, Todesursache unbekannt

Der aufstrebende 24-jährige französische Surfstar Poeti Norac ist gestorben und die Todesursache muss noch geklärt werden.

iStockphoto / kieferpix


Nur einen Monat nachdem er Europa verlassen hatte, um in Australien ein neues Leben zu beginnen, ist der französische Profi-Surfer Poeti Norac im Alter von 24 Jahren gestorben.

Poeti ist letztes Wochenende in Australien gestorben. Die Todesursache des aufstrebenden Surfstars ist noch nicht bekannt.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Poeti Norac (@poetinorac) geteilter Beitrag

Der französische Surfverband gab die tragische Nachricht nach Erhalt der Bestätigung der Familie Norac bekannt.

Die Surf-Community hat ein Familienmitglied verloren, einen schönen Menschen mit einem strahlenden Lächeln, eine Künstlerin auf ihrem Big Board und deren Begeisterung in (der) Vendee (einer Region an der Westküste Frankreichs) und überall sonst ausstrahlte, der französische Surfverband sagte in einer Erklärung. In Kürze wird eine Zeremonie zu Ehren Poetis stattfinden, deren Datum und Ort wir Ihnen mitteilen werden.

Norac ist erst vor wenigen Monaten an die Sunshine Coast in Queensland, Australien, gezogen, um sich auf ihre Surfkarriere zu konzentrieren und ihre Englischkenntnisse zu perfektionieren.

In einem Instagram-Post vom September schrieb Norac: Ende dieses Kapitels, bereit für das Neue.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Poeti Norac (@poetinorac) geteilter Beitrag

Poeti wurde in der Region Vendee auf der Atlantikseite Frankreichs geboren, wo sie im Alter von sechs Jahren in ihrer Heimatstadt Les Sables-d’Olonne mit dem Surfen begann. Ihr Vater, Bruno Norac, brachte seiner Tochter im Golf von Biskaya das Surfen bei.

Poeti nahm seit 10 Jahren an Surfwettbewerben teil, angefangen mit Shortboard und Übergang zum Longboard, als sie älter wurde. Norac war viermal Finalist bei den nationalen Surfmeisterschaften Frankreichs, darunter ein zweiter Platz im Jahr 2018 und ein dritter Platz 2016. Poeti erzielte 10 Siege beim Surfwettbewerb Coupe de France.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Poeti Norac (@poetinorac) geteilter Beitrag

Norac war der jüngste Markenbotschafter von Oxbow, der Poeti eine Hommage teilte: Schweren Herzens senden wir seinen Lieben und seinen vielen Freunden unser aufrichtiges und tiefes Beileid.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von OXBOW Elle geteilter Beitrag (@oxbow_elle)

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Poeti Norac (@poetinorac)

In Poetis letztem Instagram-Post vom 7. Dezember 2019 hieß es: Auf zum Surfen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Poeti Norac (@poetinorac) geteilter Beitrag

Es ist dein Weg und nur deiner. Die Leute können an deiner Seite gehen, aber niemand kann für dich gehen, schrieb sie letztes Jahr.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Poeti Norac (@poetinorac) geteilter Beitrag

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Poeti Norac (@poetinorac) geteilter Beitrag

[ NYP ]