Psycho-Freundin beendet Karriere von FIU-Star Tight End Jonnu Smith, nachdem sie ihm während des Streits kochendes Wasser über den Kopf gegossen hat

Maria-Gaspar

Verbundwerkstoff




Jonnu Smith war der beste Fußballspieler der Florida International University. Laut der Miami Herald , wurde der Senior im NFL Draft 2017 entweder als Late Round Pick oder als nicht gedrafteter Free Agent an der engen Endposition prognostiziert. Er gewann den Midseason John Mackey Award, der das beste College-Tight-End im College-Football prägt, die Watchlist in den Jahren 2014 und 2015 und die Preseason Mackey Award Watchlist in den Jahren 2015 und 2016.

Aber dank einer geistig zerbrechlichen Freundin wird der 6-3, 232-Pfund-Smith nie wieder eine FIU-Uniform tragen, und seine zukünftigen Chancen in der NFL wurden nach einer rücksichtslosen Halloween-Nacht wahrscheinlich negativ beeinflusst. Smiths Freundin, die mit seinem Kind im fünften Monat schwanger ist, wurde immer wütender, dass er ihr in dieser Nacht nicht genug Aufmerksamkeit schenkte, und übergoss ihn schließlich mit einem Topf kochendem Wasser.





Pro die Miami Herald ,

Laut eidesstattlicher Erklärung erlitt Smith schwere Verbrennungen an Kopf, Nacken, Rücken, Schulter und Arm.



Die in Miami Gardens ansässige Mary Gaspar, die im fünften Monat mit Smiths Kind schwanger war, wurde mit einer schweren Batterie aufgeladen. Gaspar wurde im Rahmen einer vorläufigen Freigabeanordnung freigelassen.

Die beiden stritten sich den ganzen Tag über die Aufmerksamkeit, die Smith ihr und ihrer Beziehung schenkte. Während sie sich in Smiths Schlafsaal befand und sich extrem emotional und gestresst fühlte, sagte sie der Polizei, sie habe einen Topf Wasser gekocht. Dann ging sie zu Smith hinüber und goss es über ihn.

Als Smith nicht stark genug für sie reagierte, fing sie an, ihn mit ihren offenen Händen zu schlagen, sagte sie der Polizei.



Das Ausmaß der Verbrennungen ist nicht bekannt, aber Smith wurde wieder auf dem Campus gesehen, obwohl er nicht für den Fußballplatz geeignet ist.

Smith wird seine Karriere mit der FIU als Fünfter bei Karriere-Empfang (175), Karriere-Empfangs-Yards (1.936) und Dritter bei Touchdown-Fängen (17) beenden.

Grund 239.618, keine Freundin im College zu haben: Sie könnte Ihre Football-Karriere in der Division I mit einem Topf kochendem Wasser beenden. Grund 1: Eine Freundin im College zu haben ist wie nur das Maisbrot am Buffet zu essen.

Wie auch immer, Jonnu hat hoffentlich eine schnelle Genesung und viel Glück für die Zukunft.

Versuchen Sie, Kerl zu heben. Nur einmal.

https://www.instagram.com/p/BA-oFwSxUus/?taken-by=jonnusmith87

[h/t Bill Becker ]