Jäger Renfrow der Raiders scheint kaltgeschlagen zu werden, nachdem er einen bösartigen Helm-zu-Helm-Treffer gegen Ladegeräte einstecken musste

Es gab einen beängstigenden Moment im Spiel zwischen den Raiders und den Chargers am Donnerstagabend.

Vor dem Ende des zweiten Quartals schien der Wide Receiver der Raiders, Hunter Renfrow, ohnmächtig zu werden, nachdem er während eines Kick-Returns einen bösartigen Helm-an-Helm-Treffer von einem Chargers-Verteidiger erlitten hatte.





Bevor Renfrow von seinen Teamkollegen abgeholt wurde, landete er ungeschickt auf seinem Nacken.



Aktualisieren: Renfrow hat das Spiel verlassen und wird wegen einer Gehirnerschütterung untersucht.

Raiders-Fans waren verärgert, dass im Spiel keine Strafflagge aufgerufen wurde.