Rapper Nas und Kevin Durant haben beim Börsengang von Epic Coinbase große Bank gemacht

Kevin Durant und Rapper Nas verdienen viel Geld mit dem Börsengang von Coinbase an der Nasdaq.

Getty Image / Elsa / Paras Griffin / Getty Images


Coinbase erlebte einen epischen Börsengang, der am Mittwoch bei 328,28 USD pro Aktie schloss, weit über dem anfänglichen Referenzpreis von 250 USD pro Aktie an der Nasdaq.

Coinbase, die zweitgrößte Krypto-Plattform, aber die volumenmäßig größte in den USA, machte CEO Brian Armstrong nicht nur zu einem der reichsten Menschen der Welt, sondern steigerte auch das Vermögen des Rappers Nas und des NBA-Ballers Kevin Durant.



Nasir Jones, besser bekannt als Rapper Nas, wird beim Börsengang von Coinbase zur Großbank. Nasirs Firma Queensbridge Venture Partners investierte bis zu 500.000 US-Dollar für fast 100.000 Aktien von Coinbase, dem 2013 gegründeten Startup aus San Francisco. Nach dem Börsengang sind die Aktien von Nas fast 33 Millionen US-Dollar wert.

Nas muss Reinvermögen von 70 Millionen Dollar.

Nas wird morgen über 100 Millionen US-Dollar aus dem Coinbase-IPO verdienen. Er war auch schon früh dabei: Robinhood, Lyft, Dropbox. Was für ein Boss, schrieb Roman Sheth .

VERBINDUNG: Der verrückte Börsengang von Coinbase macht den CEO von Cryptocurrency Company sofort zu einem der reichsten Menschen der Welt

Brooklyn Nets-Star Kevin Durant und sein Geschäftspartner Rich Kleiman investierten lange vor dem Wirbel um die Kryptowährungsplattform in Coinbase.

Kevin Durant investierte in CoinBase, als es mit 1,6 Milliarden US-Dollar bewertet wurde. Nach dem heutigen Börsengang wird eine Bewertung von über 100 Milliarden US-Dollar erwartet. Legionsreifen getwittert.

Zu den größten Hit-Investitionen von QueensBridge gehören Dropbox, Lyft, SeatGeek, General Assembly, Robinhood, Casper, Pill Pack, PlutoTV, Genius, Ring und Coinbase Promi-Net Worth .

Als @brian_armstrong und ich 2012 @coinbase gründeten, war ein #Bitcoin 6$ wert und nur wenigen Nerds im Internet bekannt. #bitcoin war die verrückte Idee, dass die Welt ein digitales Geld für alle haben könnte. @coinbase hatte eine Mission: Krypto benutzerfreundlich zu machen, sagte Mitbegründer Fred Ehrsam.

Ehrsam hat jetzt ein Nettovermögen von 1,9 Milliarden US-Dollar Forbes .