Die Reaktionen auf Joe Bidens Zähne, die während der Debatte versuchen, seinem Mund zu entkommen, sind hysterisch

Reaktionen darauf, dass Joe Biden während der Debatte Probleme mit seinen Zähnen hatte

Getty Image


Falls Sie es verpasst haben, weil Sie zu sehr damit beschäftigt waren, die Carolina Panthers am Donnerstagabend vor einem nationalen Fernsehpublikum implodieren zu sehen, hielten die Demokraten ihre dritte Debatte in Houston.

Wenn Sie es nicht gesehen haben, dann haben Sie O.J. und ich kann nicht dafür verantwortlich gemacht werden, was Ihnen auf der Straße passiert.





Wie auch immer, alle Stars waren da, Bernie, Joe, Beto, Elizabeth, Kamala, Cory, Bill, Pete, Tulsi… Einige der Kandidaten schnitten gut ab, während es für andere ein Kampf war.

Der ehemalige Vizepräsident Joe Biden war einer von denen, für die der Kampf am Donnerstagabend definitiv echt war.

Nein, ich spreche nicht davon, wie gut er die Fragen des Moderators der Debatte, David Muir, beantwortet hat. Ich beziehe mich auf die Tatsache, dass Bidens Zähne irgendwann während der Debatte fast aus dem Mund zu fallen schienen.



Als Muir Biden nach seiner Fähigkeit fragte, Vorschläge zur Waffenkontrolle zu verabschieden, antwortete der 76-jährige Kandidat: Weil ich es schon einmal gemacht habe. Ich bin der einzige hier oben, der jemals die NRA geschlagen hat. Nur einer, der die NRA auf nationaler Ebene besiegt. Ich habe den Brady Bill in den Fokus gerückt und wurde Gesetz.

Nicht dass ihn jemand gehört hätte. Jeder war zu sehr damit beschäftigt, sich zu fragen, was zum Teufel mit seinem Mund los war.

Sofortige Wiedergabe…

[protected-iframe id=49b4a58a9c4c99fe9b0e69a4029e202a-97886205-92827192″ info=https://giphy.com/embed/LRHD4e2fiA8Nw6aU0K width=640″ height=360″ frameborder=0″ class=giphy-embed allowfullscreen=]

Ernsthaft, Joe, alles in Ordnung? Du hattest die letzten Wochen hart.

Natürlich, denn 2019 ging das Internet sofort in Fahrt mit Fragen, Analysen und natürlich vielen lustigen Witzen.

Natürlich gab es.