Drew Miller von Red Wings nahm einen Schlittschuh ins Gesicht und der Schaden war böse

Rote Flügel zeichneten Müller-Skate-Gesicht

Youtube


Der Stürmer von Detroit Red Wings, Drew Miller, nahm während eines Anspiels am Dienstagabend eine Skate-Klinge vom Mark Stone der Senatoren ins Gesicht. Beobachten Sie, wie er sofort erkennt, was passiert ist und vom Eis eilt, um medizinische Hilfe zu erhalten.

Wie man es mit einer Skate-Klinge im Gesicht erwarten würde, lief es nicht gut. Zum Glück war es zumindest nicht so schlimm wie es hätte sein können, da berichtet wurde, dass Miller keinen Schaden an seinem eigentlichen Augapfel erlitt.





Das bedeutet jedoch nicht, dass der Schaden nicht signifikant war, wie dieser Tweet zeigt, der gesendet wurde, nachdem Miller alles zusammengenäht wurde.

Und Gott sei Dank trug er ein Visier. Voller Gesichtsschutz für Profi-Hockeyspieler? Nee… Ich bin mir sicher, dass er heute Abend wieder spielbereit sein wird. Eishockey .

H/T BSO